Leserfoto-Kritik:
Wir bauen aus!

Der Bildupload ist gefixt – die Ungleichbehandlung auch. Neue Features und Möglichkeiten warten. Wir wollen Eure Meinung – und Eure Bilder!

Leserfotos in der Profi-Kritik: So sehen die Kritiker Eure Bilder. Die Werke von bereits krisitisierten Fotografen müssen warten.

Leserfotos in der Profi-Kritik: So sehen die Kritiker Eure Bilder. Die Werke von bereits krisitisierten Fotografen müssen warten.


So sehen die Profis Eure Bilder – und wer in den letzten 30 Tagen schon eine Kritik gekriegt hat, dessen Fotos müssen warten.

Trotz Problemen mit der Upload-Maske sind, seit wir die Kritik-Serie am 28 Dezember 2007 begonnen haben, fast 150 (grösstenteils beeindruckende) Fotos eingereicht worden – und jetzt geht’s erst richtig los – wir haben die Upload-Panne behoben:

Nach wochenlanger Suche (ok, das schmerzt jetzt ein bisschen) glaube ich den Fehler gefunden zu haben – ich hab ganz einfach im Hochlade-Formular eine maximale Dateigrösse festgeschrieben – und die hatte … eine Null zu wenig …

Ausserdem haben einige besonders fleissige Fotografen bereits mehr als eine Kritik gekriegt, und das finden wir, vor allem angesichts der in der Pipeline stehenden Super-Fotos, nicht ganz fair. Deswegen gibts als neue Regel nicht mehr als eine Kritik pro Fotograf binnen 30 Tagen.

Unser Kritiker-Tool blendet dabei die Arbeiten der bereits Kritisierten während der Wartezeit grau aus. Das heisst: Ihr müsst Euch nicht um die “Sperre” kümmern, sondern könnt einreichen, was ihr für sinnvoll haltet. Bitte nicht vergessen, eine Beschreibung der Umstände mit zu liefern, wie das Bild entstanden ist – Ihr helft den Kritikern, die Lage richtig einzuschätzen. Ebenso sind Angaben zur Aufnahmetechnik wünschenswert, aber überflüssig, wenn ihr uns Dateien mit integrierten EXIF-Daten schickt.

Neu ist es jetzt auch möglich, bei den Angaben zum Foto eine eigene Webadresse einzugeben. Wir werden diese Seiten (hoffentlich vor allem Portfolios) natürlich besuchen und vielleicht den einen oder die andere anhand ihres Gesamtwerks vorstellen; selbstredend wird in die Bildkritik in Zukunft ein Link eingebaut werden. Ihr kriegt also mit jedem kritisierten Foto gleich eine doppelte Präsentationsplattform.

Schliesslich arbeiten wir an weiteren Projekten, um die Diskussion über die Fotos jenseits der Kommentarspalte zu intensivieren. Näheres dazu später – Ideen und Anregungen sind natürlich jederzeit willkommen! Entweder hier in den Kommentaren deponieren oder per Mail direkt ans Team schicken.

 

Ein Kommentar

  1. wow….also ich mach euch ein riesen kompliment hier!
    und bedanke mich für diese super beiträge und kritiken tag für tag!

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder