Leserbilder in der Profi-Kritik:
Das ganze Strahlen

Durch geschickte Reduktion von Farbe und Inhalt setzt der Fotograf dieses Portraits seinen Akzent. Mit etwas Zusatzbeleuchtung wär’s ein hervorragendes Bild.

Portrait. Christian Kubisch
Leserfoto: Klick für Vollansicht (© Christian Kubisch). – Leider keine Exif-Daten

Kommentar des Fotografen:

Ziel war ein interessantes, neugierig machendes Portrait mit klarem Augenmerk auf die blauen Augen zu schaffen. Anlass für das Shooting war eine neue Frisur und ein Geburtstag.

Profi Jan Zappner meint zum Bild von Christian Kubisch:

Ein sehr gutes Porträt, das in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich ist. Das Ziel des Fotografen, den Betrachter auf die tiefblauen Augen zu lenken, ist meiner Ansicht nach durch zwei Aspekte sehr gut gelungen:

Farbliche und inhaltiche Reduktion: Zunächst finden sich in dem Bild eigentlich nur zwei Farben – die blonden Haare und eben die blauen Augen. Durch diese Reduktion und durch den Kontrast zwischen schwarz/blond/blau strahlen die Augen automatisch intensiver. Zusätzlich verbirgt die Dame ihren Mund – ein weiterer Punkt, auf den Betrachter eines Gesichtes automatisch schauen. Nach der farblichen führt also auch noch die inhaltliche Reduktion den Betrachter direkt in die Augen hinein.

Technik: Es ist auch technisch augezeichnet gelöst worden, die Dame anzublitzen und damit den Augen ein Spitzlicht zu verpassen, was sie nochmal stärker glänzen läßt. Leider fehlt mir hier ein wenig Zeichnung im Pulli. Aber nur ein wenig.

Auch sieht man den Blitzschatten hinter ihrem Hals, der diesen Bereich leider zu breit wirken läßt. Nur durch die Hände vor dem Gesicht bekommt der Hals eine schlanke Kontur. Die ungewöhliche Tapete im Hintergrund ist schön gleichförmig und gibt dem Bild sogar etwas „Erhabenes“. Der Ausschnitt ist super gewählt und durch die Wahl eines Normal- oder Teleobjektivs verzerren sich die Gesichtszüge nicht.

Wirklich schöne Porträts, die einen zum Denken anregen, sind selten. Dies ist auf jeden Fall eins.

In der Rubrik „Bildkritik“ analysieren Profi-Fotografen im Auftrag von fokussiert.com montags bis freitags jeweils ein Foto aus der Leserschaft.
Mehr über die Profi-Bildkritik erfahren / Eigene Bilder zur Kritik einreichen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *