Deutscher Fotobuchpreis 2009:
Lesefutter für Fotofans

Die Preisträger des “Deutschen Fotobuchpreises 2009″ stehen fest: 23 herausragende Fotobücher wurden dafür ausgewählt. Die Preise werden am 14. November verliehen.

Erstmals vergab die Fachjury den Preis in den Wertungen “Siegertitel – Gold“ und “Siegertitel – Silber“. Darüber hinaus wählte sie noch weitere 159 Titel unter den Einsendungen aus, die das Prädikat “Nominiert 2009“ erhielten. Alle prämierten und ausgewählten Titel bilden zusammen die Wanderausstellung „Deutscher Fotobuchpreis 2009“, die das erste Mal demnächst bei den Stuttgarter Buchwochen von 13. November bis 7. Dezember gezeigt wird.

Die Listen der Siegertitel und der Nominierten gibt es auf der Website des Deutschen Fotobuchpreises. Unter den ausgewählten Fotobüchern sind eine ganze Reihe von Fotografinnen und Fotografen, deren Arbeit wir bei fokussiert.com in den letzten Monaten vorgestellt haben. Zum Beispiel die “Romareisen” (The Roma Journeys) von Joakim Eskildsen (Fotografie) und Cia Rinne (Text) als Siegertitel Gold. Oder Frank Kunerts “Verkehrte Welt”. Oder der koreanische Fotograf Noh Suntag (jeweils Silber).

Fotobuchpreis 2009 Silber: Bildschöne Bücher – Komm, mein Mädchen, in die Berge/The alps; Fotografie: Andrea Stultiens; Gestaltung: Vivi-Ann Sigernes

Fotobuchpreis 2009 Silber: Bildschöne Bücher – Komm, mein Mädchen, in die Berge/The alps; Fotografie: Andrea Stultiens; Gestaltung: Vivi-Ann Sigernes

Sicherlich gibt’s noch eine ganze Menge mehr zu entdecken. Zum Beispiel “Komm, mein Mädchen, in die Berge” der niederländischen Fotografin Andrea Stultiens. Sie findet ihre Projekte auf dem Flohmarkt oder in den Nachlässen von Hobbyfotografen. Mit eigenen Fotografien ergänzt oder kommentiert sie das Gefundene. Aus einem ganzen Leben, dem fotografischen Nachlass der Unbekannten D. und G., hat Andrea Stultiens die Serie „Komm, mein Mädchen, in die Berge” gefiltert. Das Ergebnis ist eine wunderbare Komposition von Doppelporträts des langsam alternden Paares vor dem Alpenpanorama, über dreißig Jahre lang. Über die beiden erfahren wir nicht mehr als die Bilder zeigen, aber wir sehen sie älter werden und können ihre Liebe zueinander und zu den Alpen verfolgen. Andrea Stultiens’ Bilder sind derzeit auch beim Monat der Fotografie in Berlin zu sehen – bei ihrem Verlag Bildschöne Bücher, Brunnenstraße 152, D-10115 Berlin, +49(0) 30-43735707, www.bildschoene-buecher.de. Auf Andrea Stultiens’ Website können wir uns ihr Album und ihre Projekte anschauen.

Besonders erwähnenswert beim Fotobuchpreis 2009 sind auch die prämierten Fachbücher. Für alle, die sich ernsthaft um das Erlernen und Begreifen der fotografischen Kunst bemühen, sind “Der entscheidende Moment. Ein Weltklasse-Fotograf packt aus” von Joe McNally und “Schärfe Deinen Blick, Außergewöhnliche Portraitfotografie in Kontext, Theorie und Praxis” vielleicht gute Tipps.

„Diese Bücher gehören zur Spitze der deutschsprachigen Titel im Bereich Fotografie“ – so die Jury. Das Prädikat „Sieger Deutscher Fotobuchpreis 2009“ stehe für herausragende fotografische Qualität, einen überzeugenden ästhetischen Gesamteindruck und für eine hervorragende fototechnische oder fotogeschichtliche Leistung. Der Preis wird in den drei Kategorien “Fotobildbände”, “Fotogeschichte / Fototheorie” und “Fotolehrbücher” vergeben.

Deutscher Fotobuchpreis 2009
Andrea Stultiens

 

Mehr lesen

Momentum. Dichter in Szenen: Authentische Fälschungen

4.9.2012, 0 KommentareMomentum. Dichter in Szenen:
Authentische Fälschungen

Dichter, Autoren und sowie Schlüsselszenen und Inspirationen für ihr literarisches Schaffens ins Bild zu setzen, das war das Ziel von Alexander Paul Englerts Fotoprojekt «Momentum. Dichter in Szenen» (Wienand Verlag). Das Projekt ist gelungen und das Ergebnis ist ein in vielerlei Hinsicht äußerst interessanter, sehenswerter und lehrreicher Bildband.

Fotografien aus 24 Stunden: Sturm über dem Meer und in den Wahlkammern.

28.8.2012, 0 KommentareFotografien aus 24 Stunden:
Sturm über dem Meer und in den Wahlkammern.

30.7.2012, 0 KommentareBernhard Fuchs:
Ungeschöntes Landleben

Bernhard Fuchs beschäftigt sich mit dem Ländlichen, dem Bäuerlichen, so wie es ist, einfach und unfrisiert: ein ungeschöntes Landleben.

«İstanbulum»: Eine vorsichtige Annäherung

12.12.2011, 0 Kommentare«İstanbulum»:
Eine vorsichtige Annäherung

Wer «İstanbulum» ansieht, braucht Zeit - genauso wie es Zeit braucht, um Istanbul, den Handlungsort dieses Bildbandes, zu entdecken. Zeit, die sich auszahlt.

Helmut Newton: \

13.5.2011, 0 KommentareHelmut Newton:
"Sumo" - Vermächtnis eines Trendsetters

So schillernd wie die Person Helmut Newton war, so schillernd und vielschichtig ist sein Schaffen. Das zeigt der Klassiker "Sumo", das Vermächtnis des Fotografen.

FotoEspresso 1/2011: Schwarzweiß ist nicht schwarzweiß

17.2.2011, 1 KommentareFotoEspresso 1/2011:
Schwarzweiß ist nicht schwarzweiß

Schwarzweiß ist nicht gleich schwarzweiß. Photoshop bietet viele verschiedene Wege vom Farb- zum Schwarzweißbild und der neue FotoEspresso 1/2011 stellt uns einige vor.

Leserfoto: Bild des Monats August

27.9.2012, 3 KommentareLeserfoto:
Bild des Monats August

fokussiert.com hat wieder mal das Bild des Monats gekürt.

Gute Aussichten 2011/2012: Der Schnitt als Verbindung

17.11.2011, 1 KommentareGute Aussichten 2011/2012:
Der Schnitt als Verbindung

"Gute Aussichten - Junge deutsche Fotografie" präsentiert in der neuen Auswahl 2011/2012 sieben Preisträgerinnen und Preisträger. Der "Schnitt" in des Wortes vielfältiger Bedeutung erweist sich als verbindendes Element, so die Jury.

Deutsche Börse Photography Prize 2011: Zeitgemäße Dokumentarfotografie

20.5.2011, 0 KommentareDeutsche Börse Photography Prize 2011:
Zeitgemäße Dokumentarfotografie

Jim Goldberg ist neuer Preisträger des Deutsche Börse Photography Prize 2011. Ebenfalls ausgezeichnet wurden Thomas Demand, Roe Ethridge und Elad Lassry.

2 Pingbacks

  1. [...] gabs von Fokussiert.com noch einen Artikel über die Gewinner des Deutschen Fotobuchpreises 2009. This entry was posted on Sonntag, [...]

  2. [...] haben wir auf fokussiert.com bereits besprochen: Aus dem Leben der Roma. Das Buch dazu hat den Deutschen Fotobuchpreis 2009 bekommen. Der Besuch in Winterthur lohnt also [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder