Weisser Westen:
Koyoten und Mexikanische Hüte

Irgendwo zwischen Grand Canyon, Arizona und Monument Valley, Utah. Klick für Vollansicht. (Bilder © P. Sennhauser)

Irgendwo zwischen Grand Canyon, Arizona und Monument Valley, Utah. Klick für Vollansicht. (Bilder © P. Sennhauser)

Schnee haben wir den ganzen Tag gesehen – dafür sonst nicht mehr viel, weder am Grand Canyon noch im Monument Valley. Bloss: Weiss war es eigentlich nie. Rötlich, blau, – sogar gelb schien die Umwelt bisweilen. Aber nie weiss.

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten drei bis fünf Pressebilder aus den vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach rein fotografischen Kriterien.

 

Mehr lesen

Landschaftsfoto mit Ast: Darf man eingreifen?

26.10.2009, 2 KommentareLandschaftsfoto mit Ast:
Darf man eingreifen?

Landschaftsfotografen sind der Natur und dem natürlichen Licht fast vollständig ausgeliefert. Aber eben nur fast.

Weisser Westen: Morgencanyon

20.12.2008, 1 KommentareWeisser Westen:
Morgencanyon

Postkartenbilder vom morgendlichen Tiefschnee-Ausflug im Zion-Nationalpark in Utah.

Weisser Westen: Dicke Decke

19.12.2008, 0 KommentareWeisser Westen:
Dicke Decke

30 Zentimeter Schnee: Da sieht die Welt im Westen ganz anders aus als auf den gewohnten Bildern.

Leserfoto - Grand Canyon at Navajo Point:  Der Vorder-/Hintergrund vor lauter Bäumen

9.7.2014, 11 KommentareLeserfoto - Grand Canyon at Navajo Point:
Der Vorder-/Hintergrund vor lauter Bäumen

Landschaftsbilder leben von der visuellen Einteilung in Ebenen.

Weisser Westen: Roadtrip statt 24 Stunden

17.12.2008, 1 KommentareWeisser Westen:
Roadtrip statt 24 Stunden

Statt 24 Stunden, die nächsten Tage: Roadtrip-Bilder aus den Canyon-Nationalparks im Westen der USA.

Leserfoto: Bildformat und Verdichtung

12.3.2013, 15 KommentareLeserfoto:
Bildformat und Verdichtung

Ausschnitte und Formatwechsel bieten interessante Möglichkeiten, die Bildaussage zu verdichten und unwichtige bzw. störende Elemente zu entfernen.

11.3.2013, 0 KommentareFriederike von Rauch:
Allein im Museum

Wir wähnen uns in dunklen Katakomben, sind jedoch im Museum - ganz alleine, nur mit mit Friederike von Rauchs Fotografien.

6.3.2013, 6 KommentareLeserfoto:
wunderschöne, klirrende Kälte

Der Schnee blendet, die Luft ist klirrend kalt und die Landschaft ist in blaues Licht getaucht. Doch wie zeigt man Kälte in Schwarz/Weiss?

Close Encounters: Demi-Symmetrie

10.4.2012, 1 KommentareClose Encounters:
Demi-Symmetrie

Symmetrie und Einmittung können auch in der Landschaftsfotografie einmal anders als in Seen-Spiegelungen angewandt werden. Die Frage ist, was man damit bezweckt.

Weisser Westen: Dicke Decke

19.12.2008, 0 KommentareWeisser Westen:
Dicke Decke

30 Zentimeter Schnee: Da sieht die Welt im Westen ganz anders aus als auf den gewohnten Bildern.

24.11.2014, 6 KommentareLeserfoto – Statue of Liberty:
Stark reduziert

Tim Walker: Poesie aus dem Kleiderschrank

30.1.2013, 0 KommentareTim Walker:
Poesie aus dem Kleiderschrank

Gastautor und Fotograf George Eberle stellt uns in unserer Rubrik "Fotografen im Fokus" seinen Lieblingsfotografen vor. Er schreibt über sein Vorbild: "Wenn man sich die Bilder von Tim Walker ansieht, will man glauben, er sei im Wunderland gross geworden, habe schon als Baby die Phantasie mit dem grossen Löffel gefüttert bekommen und etwas zu viel vom Zaubertrank getrunken."

Fotografien aus 24 Stunden: Kunst und künstlerisch

9.11.2012, 0 KommentareFotografien aus 24 Stunden:
Kunst und künstlerisch

Kunst zum bewundern und ersteigern und künsterlische Naturspetakel.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder