Fischer-Theater:
Bühnenarrangement

Die Bühne der Fischer in Lissabon ist ein schönes Motiv. Für solche Situationsaufnahmen muss man ein Auge, Geduld und schnelle Füsse haben.

Leserfoto: Klick für Vollansicht (© Tom Kindler).

Kommentar des Fotografen:

Das Bild ist im April 09 in Lissabon entstanden. Die einheimischen Fischer auf einer „Welt-Bühne“ auf der linken Seite der Fotograf, im Hintergrund das klein wirkende Schiff auf dem Weg in den Atlantik. Für mich wirkt das Bild wie eine Theateraufführung. Für die Fischer Alltag, für unsereiner ein doch eher seltenes Spektakel.

Peter Sennhauser meint zum Bild von Tom Kindler:

Zwei Fischer auf dem Quai und ein Tourist mit der Kamera, im Hintergrund der Ozean-Dampfer mit den Kreuzfahrt-Touristen aus aller Welt: Es handelt sich tatsächlich um eine Aufnahme mit vielseitiger Aussage für eine ganze Stadt.

Allerdings sind die Akteure nicht optimal auf der Bühne platziert, und technisch hätte man an dem Bild auch noch die eine oder andere Verbesserung machen können.

Wahrscheinlich hattest Du nicht viel Zeit, denn der Dampfer scheint gerade einzulaufen, und Du hast Dich bemüht, ihn als Hintergrund in voller Grösse im Bild zu haben.

Trotzdem stört mich die Position der drei Akteure auf der Quaimauer. Während die Fischer unberührt vom Geschehen um sie herum ihrer Arbeit (oder dem Hobby) nachgehen, möchte ich ihren Blicken folgen können: Offensichtlich tut sich grade was an der Leine des einen, jedenfalls blicken beide hinunter ins Hafenwasser – und wir, die Bildbetrachter, können ihren Blicken nicht folgen.

Auch wenn es nicht möglich war, die Wasseroberfläche in den Ausschnitt zu bringen, würde es dem Bild guttun, wenn es dort unten, in der Blickrichtung der beiden Fischer, wenigstens eine gewisse Strecke weit was zu sehen gibt – und die Quaimauer bietet wahrscheinlich genug spannende Oberfläche, die besser anzusehen wäre als der knallblaue Himmel.

Besonders schade ist allerdings, dass der Fotograf auf der Quaimauer vom einen Fischer halb verdeckt wird. Mit einigen schnellen Schritten nach links hättest Du wahrscheinlich einen Ausschnitt gefunden, der sowohl das Schiff im Hintergrund als auch die Akteure auf der Quaimauer sauber platziert hätte.

Ausserdem hätte eine etwas weiter geöffnete Blende dafür sorgen können, dass der Dampfer noch stärker zur wahren Kulisse für das Geschehen im Vordergrund geworden wäre.

Einfach gesagt: Sehr schönes und wirksames Motiv in einem Bild, das insgesamt eine schnelle neu-Komposition verdient hätte.

In der Rubrik “Bildkritik” analysieren Profi-Fotografen im Auftrag von fokussiert.com montags bis freitags jeweils ein Foto aus der Leserschaft.
Mehr über die Profi-Bildkritik erfahren / Eigene Bilder zur Kritik einreichen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *