Peter Sennhauser:
Bis bald auf fokussiert.com!

Manchmal muss man weiterziehen, auch wenn es grade sehr viel Spass macht. Das Blogwerk-Fotoblog bekommt eine neue Redaktorin, und ich freue mich, noch ein bisschen dabei sein zu dürfen.

Peter Sennhauser im Death Valley

Peter Sennhauser im Death Valley

Als wir vor rund viereinhalb Jahren mit fokussiert.com das Fotoblog der Blogwerk-Blogs ins Leben riefen, waren wir nicht sicher, ob dieses Unternehmen gelingen könnte: Zu viele gute Fotoblogs, vor allem aber zu viele gute Fotos gibt es da draussen im Internet. Kameratests und Photoshop-Howtos sind zu Hauf verfügbar.

Aber das war es auch nicht, was mich reizte, (noch) ein Fotoblog zu starten. Es war die Ratlosigkeit, was man denn mit der tollen Ausrüstung und der tollen neuen Technik anfangen sollte, die aus vielen Bildern herausstach. Der Mangel an Kritik, der Mangel an Auseinandersetzung mit dem, was es schon gegeben hat und dem, was jeder, der fotografieren lernen will, erfahren muss.

Ich selbst stand mitten in diesem Prozess – blutiger Amateur mit toller Ausrüstung, hatte ich wenig Ahnung und noch weniger Erfahrung damit, tolle Motive zu finden und sie so zu inszenieren, wie ich mir das wünschte.

Es fehlte an praktischer Anleitung, an Auseinandersetzung mit meinen Bildern. Es fehlte vor allem an Hinweisen auf Fehler.

Das wollten wir ändern, und das ist uns mit fokussiert.com gelungen, wage ich heute zu behaupten. Ich habe dabei selber wohl am meisten gelernt – von den Profis, die für uns die Bildbesprechungen schreiben, wie auch von den Leserinnen und Lesern, deren Bilder ich zu besprechen mir immer wieder angemasst habe.

Das klingt nach Abschied, und es ist auch einer. Ich habe Blogwerk bereits vor einigen Monaten verlassen, um bei einem neuen aufregenden Projekt mitzuwirken. Fokussiert.com habe ich sozusagen als Hobby nebenbei weiter geleitet, aber dabei hat sich schnell gezeigt, dass die Zeit einfach nicht reicht – ich hoffe dennoch, die treue Leserschaft hat es noch nicht zu stark gespürt.

Aber jetzt wird alles besser: Mit der Fotografin und Web-Spezialistin Barbara Hess hat Blogwerk eine neue fokussiert.com-Redaktorin gefunden, die das Blog weiterentwickeln und mit Euch ausbauen wird.

Ich freue mich auf die neue Ära, neue Inhalte und neue Schreibe, und ich freue mich darauf, weiterhin mit Kritiken und gelegentlichen Artikeln dabei sein zu können.

Wer Barbara ist und was sie vorhat, wird sie Euch hier demnächst selber sagen. Ich sage schon mal: Auf Wiedersehen bei fokussiert.com.

 

9 Kommentare

  1. Danke für viele gute Tipps. Freue mich darauf dir in der Tageswoche ab und an zu begegnen, ein wirklich tolles Projekt!

  2. Lieber Pit,
    fokussiert.com ohne Dich ist ja auch eigentlich nicht vorstellbar. Und bei Dir stimmt wohl der Satz “niemals geht man so ganz”.
    Merci für alles.

  3. Danke für alles :-)
    … und viel Spaß und Glück beim Neuen.

  4. Danke für alles, Pit! fokussiert ist und bleibt Dein Baby, auch wenn Du es jetzt abgibst.

  5. Danke Pit für viele spannende Beiträge und alles Gute!

  6. Schade – deine Beiträge waren besonders gut und lehreich. Man hatte das Gefühl du sitzt mitten drin (im Foto) statt nur dabei. Dennoch alles Gute für das neue Projekt!

  7. Schade! Aber auch von mir vielen Dank für deine wertvollen Tipps und ehrlichen Kritiken. Ich wünsche dir viel Freude und Erfolg bei deiner neuen Tätigkeit.

    LG
    D.Rieder

  8. Das ist wirklich schade!!! Durch deine Kommentare habe ich so viel gelernt, alles war nachvollziehbar – bis auf ganz, ganz, ganz wenige Ausnahmen ;-)
    Aber natürlich: guten Start in das neue Leben nach “fokussiert.com”!
    D. Kröger

  9. Danke Euch allen, vor allem Peter, der fokussiert.com und alles andere ermöglicht hat, und den Kollegen und Kolleginnen, die unermüdlich mitgearbeitet haben. Ich freue mich auf Barbaras frischen Ansatz!

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder