Leserfoto:
Bild des Monats Oktober

Unsere Autoren haben gewählt: das Bild des Monats Oktober führt uns an die keltische See.

Klick für Legende und Vollansicht. (Bilder )

Klick für Legende und Vollansicht. (Bilder )


Leif Christoph Gottwald hat uns diese Aufnahme aus seiner Serie am Fistral Beach in Newquay (UK) zugesandt und gewinnt damit das Preisgeld von 100€. Sein Bild fesselt, fast spürt man die Brise, die vom Meer her weht. Und wer die Webseite des Fotografen besucht, stellt schnell fest, dass auch er selbst fasziniert ist von diesen Strandansichten und kann beim betrachten der Bilder genau verstehen, weshalb.

Mit seinem spontanen Gruppenbild erreicht Kay Kietzmann Platz 2. Er hat mit einer speziellen Panorama-Montage ein sogenanntes Little-Planet Bild erstellt mit welchem er den Betrachter sowohl verwirrt wie auch zum schmunzeln bringt.

Fu Lam Diep hat bei einem Fotokreuzzug im letzten Herbst kurz bevor die Sonne unterging diese Pflanze entdeckt und zusammen mit ihr die geheimnisvolle Stimmung eines zu Ende gehenden Tages im zu Ende gehenden Jahr fotografiert. Ein sehr schönes Bild, danke für die Einsendung und herzliche Gratulation zu Platz 3.

Gisela Diederichs erreicht verdient Platz 4 mit ihrer Knospenaufnahme und der aufwändigen Arbeit im Photoshop. Glückwunsch!

Auch unter den besten 5 ist ein Bild, das wir bereits kennen: die ländliche Portrait-Idylle von David Jasim wurde von Robert Kneschke in der Bildkritik besprochen und hat damals schon gut abgeschnitten.

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern.

Wer ebenfalls eine fotografische Arbeit besprochen haben und die Chance auf einen Gewinn von hundert Euro haben möchte, kann uns gerne einige seiner Fotografien hochladen (es nehmen nur die ersten drei in jedem Monat von einer Person hochgeladenen Fotografien am Wettbewerb teil).

 

Ein Kommentar

  1. Habe mich über die Platzierung meiner “Knospe” sehr gefreut und bedanke mich bei den Autoren.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder