Frank Gaudlitz:
Auf der Sonnenstraße

Auf den Spuren Alexander von Humboldts reiste Frank Gaudlitz durch Südamerika und fotografierte Land und Menschen.

Frank Gaudlitz: Miguel Aurelio Álvarez Calle, 64, Ingapirca, Ecuador

Frank Gaudlitz: Miguel Aurelio Álvarez Calle, 64, Ingapirca, Ecuador

Wie Humboldt folgte Frank Gaudlitz der alten Sonnenstraße der Inka. Und seine warmherzigen, vielschichtigen Porträts knüpfen ebenfalls an den Humanisten an.

Von 1799 bis 1804 unternahm Alexander von Humboldt seine amerikanische Forschungsreise, die bis heute als eine der wichtigsten wissenschaftlichen Expeditionen gilt, so teilt die Stuttgarter vhs-Photogalerie mit, wo Gaudlitz’ Bilder aktuell ausgestellt sind. Über 2500 Kilometer folgte Humboldt über die Anden der Sonnenstraße der Inka.

Frank Gaudlitz vollzog 2010 große Teile von Humboldts Reise nach und näherte sich fotografisch den Orten, die entlang dieser alten Höhenstraße für Humboldts Expedition bedeutend waren. Die Route führte ihn durch das südliche Kolumbien, durch Ecuador mit seinen Vulkanen Cotopaxi und Chimborazo bis zur nordperuanischen Stadt Trujillo am Pazifischen Ozean. Die Landschaften dieser Gebirgswelten fotografierte Gaudlitz schwarzweiß. Die Porträts der Menschen dieser Region sind in Farbe und zeigen ein vielschichtiges Bild der Gesellschaft: von der indigenen Bevölkerung in ihren einfachen Behausungen bis zur reichen Elite in Ecuadors Hauptstadt Quito. Die Menschen gewährten Gaudlitz Einblicke in ihre Lebenswelten; er wahrte dabei deren Würde, ganz im Sinne des Humanisten und Charakterzeichners Humboldt.

Frank Gaudlitz: Miguel Aurelio Álvarez Calle, 64, Ingapirca, EcuadorFrank Gaudlitz: Maria Arcelia Rodriguez, 76 / Cesar Efrain Calderon, 73, Chillanquer, ColombiaFrank Gaudlitz: Cintia Pamela RodrÍguez Camisán, 16 / Cristian Raúl RodrÍguez Camisán, 5, San Felipe, Peru

Gaudlitz, Jahrgang 1958, studierte bei Arno Fischer an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst Fotografie und lebt in Potsdam. Auf der Website von Frank Gaudlitz finden wir das ganze Portfolio. Der Bildband Sonnenstraße (Affiliate-Link) ist 2011 im Hatje-Cantz-Verlag erschienen (in deutscher und spanischer Sprache).

Frank Gaudlitz – Sonnenstraße
Bis 24. Juli
vhs-Photogalerie, Rotebühlplatz 28, D-70173 Stuttgart
+49 (0)711-1873790, ruediger.floege@vhs-stuttgart.de
Geöffnet Montab bis Samstag 8 – 23 Uhr, Sonntag 9 – 18 Uhr, Eintritt frei

Frank Gaudlitz
vhs-Photogalerie Stuttgart

 

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder