Upload-Gewinner:
Milchstrasse

Landschaften, auch ausserirdische, kommen gut an derzeit: Ein Milchstrassen-Foto gewinnt den Upload-Wettbewerb vom November.

Gewinnerbilder aus dem Leserupload November 2016

Gewinnerbilder aus Leser-Uploads vom November 2016

Endlich: Ein rundes halbes Jahr nach der Wiederaufnahme unseres Upload-Wettbewerbs, in dessen Verlauf wir monatlich eines der zur Kritik eingereichten Bilder auszeichnen, haben wir den zeitlichen Rückstand aufgeholt: Hier sind die Sieger vom November.
Die Kritiker als spannendstes Bild zu überzeugen vermochte die Milchstrassen-Aufnahme von Astrophotograph Mark Striebeck: Milky Way over Mt. Bachelor. Sie ist noch nicht besprochen worden. Mark gewinnt eines der hier ausgelegten Bücher nach seiner Wahl.

Milky Way over Mt. Bachelor. © Mark Striebeck

Milky Way over Mt. Bachelor. © Mark Striebeck

Dicht dahinter liegt die ebenfalls schon fast ausserirdisch anmutende Flussaufnahme von Ralf Lehmann, „Wildes Wasser“ – auch sie harrt noch einer Rezension.

Wildes Wasser, © Ralf Lehmann

Wildes Wasser, © Ralf Lehmann

Kirsten Heinrichs Fotografie „heute geschlossen“ dagegen hat schon eine Kritik erfahren – sie konnte mit der beeindruckenden Schwarz-Weiss-Aufnahme den dritten Platz belegen.

Olympus E-M5 MarkII, 1/60s bei Blende 7,1 mit 15 mm Brennweite und ISO 200. © Kirsten Heinrich

Olympus E-M5 MarkII, 1/60s bei Blende 7,1 mit 15 mm Brennweite und ISO 200. © Kirsten Heinrich

Mit einem stimmungsvollen Regenbild aus der Sri Lankischen Stadt Peredeniya hat Dirk Schönfuß den vierten Platz belegt. Seine Aufnahme ist wie Horst Luehrings „Traumwald“, der auf dem fünften Platz gelandet ist, noch nicht für eine Kritik ausgesondert worden.

Peredeniya, © Dirk Schönfuß

Peredeniya, © Dirk Schönfuß

Traumwald, © Horst Luehring

Traumwald, © Horst Luehring

Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich für die Einreichungen: Ihr macht es uns einfacher, wenn Ihr uns Arbeiten zukommen lasst, zu denen Ihr konkrete Fragen habt oder die ein ganz spezielles Konzept oder eine Absicht verfolgen, von der Ihr nicht so recht wisst, ob sie erfüllt wurde.

Neben dem monatlichen Buchpreis winkt hier übrigens auch eine Erwähnung mit Verlinkung auf Eure eigene Website. Also: her mit den Fotografien!

Die fokussiert.com-Bildkritik ist die Besprechung einer von Leserseite eingesandten Fotografie. Sie zeigt Tipps und Tricks zu Technik, Komposition und Nachbearbeitung. Sie wollen dabei sein? Reichen Sie Ihre Fotografie ein. Oder buchen Sie eine private Kritik.
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *