24 Stunden:
Symbolhaftig

Bhubaneshwar, Orissa, Indien; Lausanne, Schweiz; Köln, Deutschland; Dallas, Texas, USA. (Bilder Keystone)

Bhubaneshwar, Orissa, Indien; Lausanne, Schweiz; Köln, Deutschland; Dallas, Texas, USA. (Bilder Keystone)

Flut von biblischem Ausmass, die den Menschen doch Feuerholz bringt; Fahrgäste im Tunnel, Anti-Islamist und die First Lady in Bewunderung für einen Picasso.

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten drei bis fünf Pressebilder aus den vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach rein fotografischen Kriterien.

Spiegelung:
Mehr Gewicht

Ein quadratisches Bildformat eignet sich für totale Symmetrie – oder eben klassische Goldene Schnitte. Irgendwo dazwischen wird’s schnell schwierig.

Leserfoto: Klick für Vollansicht (© Mario Baronchelli). Scan ab Mittelformatfoto

Leserfoto: Klick für Vollansicht (© Mario Baronchelli). Scan ab Mittelformatfoto

Kommentar des Fotografen:

Das Bild wurde mit einer (analogen) yashica 124 mat mittelformat-kamera aufgenommen und enthält darum auch keine exif daten. zeit und blende weiss ich leider nicht mehr, brennweite ist standard 80mm, film ilford 400iso. leider ist durch die verkleinerung die körnung ein bisschen untergegangen.

Peter Sennhauser meint zum Bild von Mario Baronchelli:

Bäume am Wasser bieten eine beinahe unerschöpfliche Fülle an Variationen des Themas “Spiegelung”. In Schwarz/Weiss wirkt sie meist schon durch die klaren Linien der Stämme und den Bruch in der Wasseroberfläche.

Marios Bild ist eines der ersten, die auf fokussiert.com eingereicht wurden, und es ist bis jetzt “liegengeblieben”. Ich habe es oft angesehen und mich gefragt, warum es mich nicht zu fesseln vermag:

» weiterlesen

Werner Kohn:
Das Leben auf der Straße

Klassische Street-Fotografie zeigt in Erlangen die Städtische Galerie: Bilder von Werner Kohn aus rund 50 Jahren, ein Lebenswerk.

Werner Kohn: Kathmandu, 1976

Werner Kohn: Kathmandu, 1976

Die Ausstellung “Streetlife” zeigt die „Family of Man“ in den großen Städten der Welt und auf dem Land, alleine und in Gesellschaft, heiter und melancholisch. Family of Man? Das ist die große Ausstellung, die Edward Steichen Anfang der Fünfzigerjahre für das Museum of Modern Art zusammengestellt hatte: eine völkerverbindende und bis heute wichtige Fotoschau (wir haben über die Steichen-Retrospektive in Paris berichtet).

» weiterlesen

24 Stunden:
Perspektive

Basel, Schweiz; Hanoi, Vietnam; Berlin, Deutschland; Tokyo, Japan. (Bilder Keystone)

Basel, Schweiz; Hanoi, Vietnam; Berlin, Deutschland; Tokyo, Japan. (Bilder Keystone)

Augenhöhe kann auch anders sein. Tief unten, hoch oben, noch tiefer unten oder – seitwärts. Das Tennisbild kam so über den Ticker.

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten drei bis fünf Pressebilder aus den vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach rein fotografischen Kriterien.

Sabine Wild:
Freizeit-Architektur

Wir wissen nicht, ob Nordrhein-Westfalen ein Freizeitpark ist. Sabine Wild zeigt in Düsseldorf jedenfalls ihre Bildreihen über sogenannte Freizeit-Architektur aus NRW.

Sabine Wild: Movie Park, Bottrop-Kirchhellen. Aus Freizeit.Architektur.NRW

Sabine Wild: Movie Park, Bottrop-Kirchhellen. Aus Freizeit.Architektur.NRW

Architekten zeigen Bilder über Architektur: Unter dem Titel “Freizeit.Architektur.NRW” sind Sabine Wilds Fotografien im Düsseldorfer Haus der Architekten versammelt – bis zum 2. Oktober.

» weiterlesen

Klischees:
Fluch und Segen

Grossartige Motive haben einen Nachteil: Sie sind milliardenfach fotografiert worden und zum Klischee mutiert. Sein eigenes Bild davon anzulegen ist schwierig, aber dank des unerschöpflichen Vergleichsmaterials eine fruchtbare “Hausaufgabe” mit starkem Lerneffekt.

Leserfoto: Klick für Vollansicht (© Christof Eugster).

Leserfoto: Klick für Vollansicht (© Christof Eugster).

Kommentar des Fotografen:

Während einer USA-Reise machte ich einen Ausflug zum Antelope Canyon. Dieser ist zwar relativ kurz, die Lichteffekte sind dafür einmalig und mit jedem Schritt wieder anders.

Peter Sennhauser meint zum Bild von Christof Eugster:

Wer könnte da widerstehen? Du spazierst durch eines der hervorragend erschlossenen, atemberaubenden Naturwunder des amerikanischen Westens (oder Ostens, Nordens oder Südens) und erlebst ein Schauspiel, das in Natur den Touristenströmem zum Trotz eben doch überwältigender wirkt als auf allen Fotos. Und den Moment möchtest Du festhalten.

Das ist Dir hier im Antelope Canyon gelungen:

» weiterlesen

Canon 5D Mark II:
Video auch für Profis

Canon übernimmt mit der Profi-DSLR 5D Mark II zwei der aktuellen Nikon-Trümpfe. Die 5D Mark II hat aus allen Welten das Beste – eine extreme Empfindlichkeit, Vollformat, hohe Auflösung und – was im Profibereich bislang undenkbar war – Videoaufzeichnung in Full HD.

Canon EOS 5D Mark II mit EF24mm (Bild: Canon)

Canon EOS 5D Mark II mit EF24mm (Bild: Canon)

Gerade erst hatte Nikon die Wahnsinns-Empfindlichkeit von ISO 25600 bei D3 und D700 präsentiert – und mit der D90 die erste digitale Spiegelreflexkamera mit einem bis dato nicht nur verpönten, sondern technisch bei DSLRs zuvor auch gar nicht möglichen Video-Modus.

Die Canon 5D MarkII will nun sogar mehr sein als eine Videokamera: Da sie mit einem Vollformatsensor von 24 x 36 mm das volle 35-mm-Kleinbildformat abbildet, ergibt sich bei Videoaufnahmen auch die Optik einer 35-mm-Filmkamera mit ihrer geringen Tiefenschärfe und den sonst nur von Fotos bekannten freigestellten Köpfen bei Portraiteinstellungen.

» weiterlesen

24 Stunden:
Das Spektakel

Istanbul, Türkei; Baghdad, Irak; Berlin, Deutschland; Crystal Beach, Texas, USA.

Istanbul, Türkei; Baghdad, Irak; Berlin, Deutschland; Crystal Beach, Texas, USA.

Theater-, Sandsturm-, Polit- und Naturspektakel: Manche Bilder genügen allein durch das Motiv und eine gute technische Umsetzung.

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten drei bis fünf Pressebilder aus den vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach rein fotografischen Kriterien.

Katzenbild:
Mehr Persönlichkeit

Lustige, süße, liebenswerte Tierfotos sprechen fast jeden an – aber die besten Katzenbilder zeigen das individuelle Wesen des Vierbeiners.

Leserfoto: Klick für Vollansicht (© Michael Klein).

Leserfoto: Klick für Vollansicht (© Michael Klein).



Kommentar des Fotografen:

Dieses Bild entstand auf der eigenen Terrasse. Jedoch war ich gerade dabei ein anderes Objekt zu fotografieren, so dass ich aufgrund der vorherigen Einstellungen ein sehr dunkles Bild machte, was ich jedoch versuchte in Photoshop zu korrigieren.

Profi Douglas Abuelo meint zum Bild von Michael Klein:

Eine relativ leichte Art, Leuten mit Deinen Bildern zu imponieren, sind bezaubernde Fotos von Deinen Vierbeinern. Fast jeder hat etwas für solche Fotos übrig.

Macht man Bilder von seinem Haustier, sollte man aber immer daran denken, sie in Momenten erwischen, in denen sie ihren Charakter preisgeben:

» weiterlesen

Panasonic Lumix DMC-G1:
Kompakte mit Wechselobjektiv

Kaum ist der Micro Four Thirds-Standard angekündigt, gibt’s von Panasonic schon die erste Kamera dazu: die Lumix DMC-G1 – die erste Kompaktkamera mit Wechselobjektiven.

Die neue Panasonic Lumix DMC-G1 (Foto Panasonic)

Die neue Panasonic Lumix DMC-G1 (Foto Panasonic)

Über den neuen Micro Four Thirds-Standard haben wir bereits berichtet. Hauptvorteil: Kameras und Objektive können kleiner, kompakter und leichter gebaut werden. Die neue Lumix G1, die Panasonic zur kommenden Photokina in Köln vorstellen wird, ist zudem eine Bridge-Kamera und keine Spiegelreflex. So spart sie sich die Spiegel und kann mit 385 Gramm Gehäuse-Gewicht 100 Gramm leichter sein als zum Beispiel die Canon EOS 450D.

» weiterlesen