Fotografien aus 24 Stunden:
Handschlag

Symbolischer Handschlag in Brüssel, Belgien (Keystone/AP Photo/Virginia Mayo)

Symbolischer Handschlag in Brüssel, Belgien (Keystone/AP Photo/Virginia Mayo)

Modenschau in Beijing, Landung in Perth und Studentenstreik in Madrid

Modenschau in Beijing, China (Keystone/EPA/Rolex dela Pena)Symbolischer Handschlag in Brüssel, Belgien (Keystone/AP Photo/Virginia Mayo)Studentenstreik in Madrid, Spanien (Keystone/AP Photo/Andres Kudacki)Landeanflug in Perth, Australien (Keystone/AP Photo/Rob Griffith)
Feuer in Madrid, Spanien (Keystone/AP Photo/Andres Kudacki)Protest in Albany, USA (Keystone/AP Photo/Mike Groll)Die Golden Gate Brücke vor San Francisco, USA (Keystone/AP Photo/Jeff Chiu)

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.

Leserfoto – Antiquitätenladen in Frankreich:
Momente festhalten

(Bildende) Kunst und Kunstbetrachtung sind im allgemeinen etwas Subjektives.

(c) Hans Solvie

(c) Hans Solvie

Das Bild entstand in Frankreich in einem Geschäft im “Antiquitätendorf” Isle-sur-la-Sorgue. Alle waren so beschäftigt, dass ich in relativer Ruhe einige Bilder aufnehmen konnte. Ich hätte etwas weiter zurückgehen sollen, um den sympathischen Franzosen links in Richtung “goldener Schnitt” zu bekommen.

Das Bild wurde mit einer Canon Mark III aufgenommen, Objektiv Canon EF 50mm f/1.4 USM (Festbrennweite) bei 3200 ISO.

Abgesehen vom Kunstmarkt, wo Geschmack und was sich verkauft von Regeln bestimmt werden, die nicht immer Sinn machen müssen, geht jeder von uns an eigene Bilder und an die Werke anderer von seiner eigenen Warte heran. Es gibt Bilder meinerseits, die ich für das beste halte, was ich bisher fotografiert habe, und die aber Otto-Normal-Betrachter nicht verstehen. Es gibt wiederum andere Aufnahmen, von denen ich einige verkauft habe, die ich aber persönlich eher mittelmäßig finde. Will sagen: was Du in Deinem Foto (an Mängeln) siehst, ist für andere nicht unbedingt vorhanden, dafür gefällt anderes und fällt anderes auf. » weiterlesen

Fotografien aus 24 Stunden:
Surfin’ Portugal

Surfen in Portugal, Fabrikschlot, Ziegen

Surfen an der Küste vor Ericeira, Portugal (AP Photo/Francisco Seco)Surfer an der Küste vor Ericeira, Portugal (AP Photo/Francisco Seco)Fabrikschlot in der Bucht von Tokio, Japan,  EPA/FRANCK ROBICHON/ArchivArchitektur von Zaha Hadid: Dongdaemun Design Plaza in Seoul, Südkorea, EPA/JEON HEON-KYUN
Bewohner der Stadt der Toten in Kairo, EPA/KHALED ELFIQIZiegen tun sich gütlich, Islamabad, Pakistan (AP Photo/Muhammed Muheisen)Sonnenaufgang am Michigan-See nahe Milwaukee, Wisconsin USA, (AP Photo/Milwaukee Journal-Sentinel, Mike De Sisti)

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.

Leserfoto:
Visualisierung von Bewegung und Übergang

In der heutigen Bildbesprechung möchte ich Euch eine sehr interessante, experimentelle Arbeit vorstellen.

Überblick
Einleitung
Beschreibung
Zusammenfassung
Bildteil (2 Bilder)

 

Ausgangsbild

Ausgangsbild

***

Unser Leser Dirk Wenzel aus dem sachsen-anhaltinischen Mansfeld hat uns das obige Bild unter dem Titel „was ist schon Paris …” in der Kategorie ‘Street/Strasse’ zur Besprechung eingereicht.

Er schreibt dazu: „… wir treffen uns in Bielefeld … ein farblich gehaltenes Street …”

Über Ausrüstungsdetails und Aufnahmedaten liegen uns diesmal keine Informationen vor

***

Dirk Wenzel: 'systemische Familienaufstellung'

Dirk Wenzel: 'systemische Familienaufstellung'

Dirks Erläuterung bezieht sich auf einige vorauslaufende Bilder aus Paris, wie etwa das die nebenstehende, im Januar 2014 besprochene Arbeit.

Auch Bielefeld (welches es gerüchteweise ja gar nicht geben soll) scheint seiner streetfotografischen Beachtung wert zu sein. Und wie wir weiter sehen, läßt Dirk die vor einiger Zeit geführte Diskussion um monochrome versus farbige Streetfotografie noch nicht los.

Doch betrachten wir zunächst wieder die grundsätzlichen Bildelemente. » weiterlesen

In eigener Sache:
Danke an unsere Sponsoren!

ineigenersacheDie Blogs von Blogwerk sind eines der führenden Blog-Netzwerke im deutschsprachigen Raum. Möglich wird unsere Arbeit durch unsere Leserinnen und Leser sowie dank unserer Sponsoren.

Einmal pro Monat wollen wir Euch darum unsere Sponsoren näher vorstellen – Ihr findet in diesem Posting eine kurze Beschreibung der Unternehmen. Firmen, die sich und ihre Dienstleistungen und Produkte ebenfalls auf einem der Themenblogs präsentieren wollen, erhalten hier mehr Informationen.

Wir sagen auch in diesem Monat: Vielen Dank an alle, die uns lesen, mit uns diskutieren und uns unterstützen!

Unsere Blogs
netzwertig.comneuerdings.comimgriff.comfokussiert.comstartwerk.ch

Keystone
keystone-schweizDie grösste Bildagentur der Schweiz repräsentiert exklusiv international renommierte Fotografen und weltweit führende Newsbild-, Spezial- und Stockbild-Agenturen. Keystone beliefert Schweizer Printmedien, das Schweizer Fernsehen, Internet-Portale und eine Vielzahl von Werbeagenturen sowie Kommunikationsabteilungen grosser Schweizer Firmen.
» Keystone

t3n
t3n_aboDas t3n Magazin ist das führende deutschsprachige Printmedium zu den Themen Web 2.0, Social Media, E-Business und Open Source. Auf t3n.de finden sich tagesaktuelle News und Artikel zu den Themen Business, Marketing, Technologie, Mobile, Hardware, Gesellschaft, Design und Medien. Abgerundet wird das Online-Angebot durch nützliche Verzeichnisse und Services.
» t3n Magazin

Fotografien aus 24 Stunden:
Sonnengruß

Sonnengruß, Erdbeerfeld, Bodenkontrolle

Sonnengruß zum Frühlingsanfang in Mexiko (AP Photo/Rebecca Blackwell)Feuerwerkskörper bei Unruhen in Venzezuelas Hauptstad Caracas  (AP Photo/Esteban Felix)Erdbeerfeld unter Folie in Landquart CH, EPA/ARNO BALZARINIDie Katze im Präsidentenpalast, Asuncion, Paraguay (AP Photo/Jorge Saenz)
Wahlplakate in Kabul, Afghanistan (AP Photo/Anja Niedringhaus)Mädchen schützt sich und ihren kleinen Bruder vor Regen, Islamabad, Pakistan (AP Photo/Muhammed Muheisen)Bodenkontrolle auf einem Militärflughafen in Perth, Australien (AP Photo/Jason Reed, Pool)

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.

Zwanzig Jahre Wüstenrot-Preis:
Dokumentarfotografie unserer Zeit

Seit zwanzig Jahren vergibt die Wüstenrot-Stiftung ihre Förderpreise für Dokumentarfotografie. Sie werden jeweils an herausragende von Absolventen der Hochschulen vergeben und spiegeln über die Jahre Tendenzen unserer Zeit.

Christine Steiner, aus der Serie Mehr als ein Arbeitsplatz, 2013

Christine Steiner, aus der Serie Mehr als ein Arbeitsplatz, 2013

Aktuell können wir uns dazu zwei Ausstellungen ansehen: eine mit den Arbeiten der jüngsten Förderpreisträger Nr. 09 in Ludwigsburg, die andere mit neuen Projekten von Preisträgern der vergangenen Jahre im Folkwangmuseum Essen.

» weiterlesen

Fotografien aus 24 Stunden:
Menschen in Mexiko

Sonnenanbeter in Teotihuacan, Mexiko (Keystone/AP Photo/Rebecca Blackwell)

Sonnenanbeter in Teotihuacan, Mexiko (Keystone/AP Photo/Rebecca Blackwell)

Design in Seoul, Spaziergang in San Francisco und Kinder in Cape Town

Im Dongdaemun Design Plaza in Seoul, Südkorea (Keystone/AP Photo/Ahn Young-joon)San Francisco, USA (Keystone/AP Photo/Marcio Jose Sanchez)Cape Town, Südafrika (Keystone/EPA/Kim Ludbrook)Sonnenanbeter in Teotihuacan, Mexiko (Keystone/AP Photo/Rebecca Blackwell)
Sonnenanbeter in Teotihuacan, Mexiko (Keystone/AP Photo/Rebecca Blackwell)Sonnenanbeter in Teotihuacan, Mexiko (Keystone/AP Photo/Rebecca Blackwell)In Hosn, Syrien (Keystone/AP Photo)

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.

Leserfoto:
Reich der Lichter – Gekonnt „zitieren“

Wenn grosse Meister zitiert werden

(c) Claas Philip Nähle

(c) Claas Philip Nähle

Schnappschnuss aus der Hand bei einem abendlich Parkspaziergang. Die Lichtverhältnisse/Kontraste haben mich an René Magritte´s “Reich der Lichter” erinnert – eins meiner Lieblingbilder von ihm…

Ab und zu bekommen wir bei fokussiert Bilder eingereicht, die große Meister zitieren. Das ist immer eine Herausforderung an den Kritiker, denn es besteht viel Raum für Interpretation: wie weit darf man als Künstler gehen, wie weit hätte man gehen sollen? Ist der Charakter des Originals noch erkennbar? Wie dem auch immer sei, die Aufnahme ist immer auch für sich gestellt zu beurteilen, muß aus sich heraus wirken.

Ich bin ebenfalls ein großer Magritte-Fan, überhaupt ein Fan von Surrealismus. Für diejenigen Leser, die das angesprochene Werk nicht kennen: es handelt sich um eine Bilderserie, bei der immer eine Laterne im Mittelpunkt (nicht immer im konkreten kompositionellen) steht, oft von einer Baumsilhouette flankiert. Sie zeichnen sich unter anderem dadurch aus, daß die Szene bilderbuchhaft flach wirkt und der Himmel nicht zu den übrigen Lichtverhältnissen im Bild paßt (helles Blau mit Schäfchenwolken über einer Nachtszene). » weiterlesen

Fotografien aus 24 Stunden:
Frühlingsgefühle

Frühlingsboten in Düsseldorf, Deutschland (Keystone/AP Photo/Frank Augstein)

Frühlingsboten in Düsseldorf, Deutschland (Keystone/AP Photo/Frank Augstein)

Sonnenuntergang in Berlin, Paddeln in Prag und Sport in München

Frühlingsboten in Düsseldorf, Deutschland (Keystone/AP Photo/Frank Augstein)Volleyball in München, Deutschland (Keystone/EPA/Andreas Gebert)Angela Merkel in Brüssel, Belgien (Keystone/AP Photo/Eric Vidal)Frühlingssonne über Rügen, Deutschland (Keystone/EPA/Stefan Sauer)
Möwe in Prag, Tschechien (Keystone/EPA/Filip Singer)Paddeln in Prag, Tschechien (Keystone/EPA/Filip Singer)Sonnenuntergang in Berlin, Deutschland (Keystone/EPA/Daniel Bockwoldt)

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.