Thema: Edward Steichen

 

Alle 4 Artikel zum Thema Edward Steichen auf fokussiert.com:

Museum Teutloff:
Das Gesicht der Freiheit

Eine Ausstellung von Fotografien ausschließlich virtuell im Netz? Das Museum Teutloff zeigt, wie es gehen kann.

René Burri: Industrieminister Ernesto (Che) Guevara 1963

René Burri: Industrieminister Ernesto (Che) Guevara 1963

“Face of Freedom” – das Gesicht der Freiheit – heißt das aktuelle Ausstellungsthema und die Bilder sind in (virtuellen) Räumen des Berliner Reichtstags zu erleben.

» weiterlesen

«Color»:
Vom Kampf der Farbe um Anerkennung

Eigentlich ist sie selbstverständlich: die Farbe. Unsere Welt ist farbig. Wir sehen farbig. Gemalt wird – meist – farbig. Dennoch: In der Fotografie muss(te) sie schon sehr kämpfen, um sich gegen die Welt in Schwarz-Weiß zu behaupten. Die Berliner CWC Gallery präsentiert vom 15. September bis zum 1. Dezember eine Fotoausstellung, die nur ein Thema hat: «Color» – Farbe also.

» weiterlesen

Arnold Crane:
Auf der anderen Seite

Arnold Crane hat Berufskollegen porträtiert – Fotografen wie Man Ray, Walker Evans oder Ansel Adams. Hier sind die Frauen und Männer, die sonst nur hinter der Kamera stehen, einmal selber das Objekt, das Modell.

Walker Evans, 1969 © Arnold Crane

Walker Evans, 1969 © Arnold Crane

Arnold Crane hatte einen freundschaftlichen Zugang zu den berühmtesten Fotografen unserer Zeit. Er begleitete sie privat, fuhr mit ihnen Auto (Paul Strand), war mit ihnen in der Küche (Imogen Cunningham) oder begleitete sie bei ihrer Arbeit (Ansel Adams). So entstanden technisch nicht immer perfekte, dafür aber umso ausdrucksstärkere, empfindsame Bilder von Bill Brandt, Brassai, Edward Steichen und vielen, vielen mehr.

Seitenwechsel mit Arnold Crane
Walker-evans-w.Glasses.jpgPaul-Strand-in-his-Car.jpgManRay_verre.jpgManRay-w.Cigar_.jpg
Edward-Steichen-with-Fur.jpgBrassai-Glasses-on-Head.jpgA.Crane-Mirrors.jpgA.Adams-Point-Lobos.jpg
» weiterlesen

Edward Steichen:
Hollywood-Licht

Edward Steichens Porträts sind bis heute beispielhaft, in Inszenierung und Lichtführung: das Hollywood-Licht.

Edward Steichen: Martha Graham, 1931

Edward Steichen: Martha Graham, 1931

Das Museum Folkwang in Essen zeigt erstmals seine Sammlung der Mode- und Prominentenfotos von Edward Steichen: Gelegenheit für eigene Betrachtungen zu diesem Licht, das uns auch aus den Schwarzweißfilmen Hollywoods leuchtet. » weiterlesen