Thema: Pepa Hristova

 

Alle 3 Artikel zum Thema Pepa Hristova auf fokussiert.com:

Freelens Foundation:
Gute Fotos, guter Zweck

Gute Fotos für einen guten Zweck: Mit einer Benefizausstellung will die neu gegründete Freelens Foundation Geld für hilfsbedürftige Fotografen zusammenbringen und auch fotografische Projekte unterstützen.

Peter Bialobrzeski: Lost in Transition

Peter Bialobrzeski: Lost in Transition

Freelens ist der größte deutsche Berufsverband für Fotojournalisten und Fotografen. So haben über 200 Fotografen mehr als 300 Bilder beigesteuert, die in der Benefizausstellung gezeigt und verkauft werden.

» weiterlesen

State of the Art Photography:
Der Zustand der Fotokunst

Wohin entwickelt sich die künstlerische Fotografie? Das Düsseldorfer NRW-Forum versucht eine aktuelle Standortbestimmung – Titel “State of the Art Photography”.

Alex Grein: Terra V (2010), © Alex Grein

Alex Grein: Terra V (2010), © Alex Grein

Mitten im digitalen Wandel zeigen 41 Fotografinnen und Fotografen mit ihren Arbeiten eine Zustandsbeschreibung der Fotokunst. Ausgewählt wurden sie unter anderem von Andreas Gursky oder F.C. Gundlach.

» weiterlesen

Talents 2008:
Der fotografierte Mensch

Pepa Hristova, Sebastian Stumpf, Ivonne Thein, Janina Wick – das sind die Gewinner des Nachwuchswettbewerbs Talents 2008 des C/O in Berlin.

Pepa Hristova, Aishe, Ribnovo/Bulgarien- Haus der Photographie/Sammlung F.C. Gundlach, Hamburg

Pepa Hristova, Aishe, Ribnovo/Bulgarien- Haus der Photographie/Sammlung F.C. Gundlach, Hamburg

Die Deutsche Börse Frankfurt am Main zeigt sie bis 6. Juni in der Neuen Börse. Mehr als 180 junge Fotografinnen und Fotografen haben sich 2008 beworben. Vier von ihnen erhalten die Gelegenheit, ihre Werke auszustellen und in einem Katalog zu publizieren. 2008 lautete das Motto: “Porträt. Der fotografierte Mensch”. » weiterlesen