Photoshop-Bestseller jetzt für CS3

Wenn das Buch so gut ist wie das vorhergehende, dann ist es uneingeschränkt zu empfehlen: „Das Photoshop-Buch für digitale Fotografie“ von Maike Jarsetz ist jetzt neu erschienen.

Jarsetz‘ erstes Buch wurde zu Recht zum Bestseller: Auf verständliche Weise zeigt sie umfassende Tipps und Tricks rund um Photoshop CS2. Die zweite Ausgabe wurde jetzt auf CS3 nicht nur aktualisiert, sondern umgeschrieben, wie der Verlag Galileo Press mitteilt.

Aus der Beschreibung des Verlages:

Die neue Auflage des Photoshop-Bestsellers, jetzt neu zu Photoshop CS3: Maike Jarsetz, Fotografin und zertifizierte Adobe-Expertin, hat ihr Buch komplett überarbeitet und um neue Themen erweitert. In über 100 Workshops für Einsteiger bis Fortgeschrittene geht Sie wieder ohne Umwege an die wichtigsten Optimierungen, speziell für die Problemfälle, mit denen Fotografen immer wieder konfrontiert werden. Von Abzug-Vorbereitungen und Korrekturen bis zu Porträtretusche und komplexer RAW-Bearbeitung, jede Anleitung kann ohne Vorwissen Schritt für Schritt nachgeklickt werden. Das Photoshop-Wissen kommt beim Ausprobieren und kann in Grundlagen-Exkursen zu Farbeinstellungen, Farbtiefe, RAW und den wichtigsten Werkzeugen vertieft werden.

Das Buch, das ist wichtig zu wissen, richtet sich nicht an reine Einsteiger. Grundkenntnisse werden vorausgesetzt. Fortgeschrittene, Amateure wie Profis werden dagegen gut bedient.

Link zum Buch mit Leseprobe bei Galileo Press

Maike Jarsetz: Das Photoshop-Buch für digitale Fotografie
Das Lösungsbuch für digitale Bilder — aktuell zu Photoshop CS3.
100% neue Workshops.
Galileo Design; 482 S., 2007, mit DVD; 39,90 Euro, ISBN 978-3-8362-1050-8

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.