Adobe Lightroom/CameraRaw Update und Aussicht auf Plug-Ins

Adobe Lightroom 1.3 und Camera Raw 4.3 stehen ab sofort auf den Downloadseiten von Adobe kostenlos zur Verfügung.

Adobe Lightroom 1.3
Adobe Lightroom 1.3: Optimiert für Mac OSX Leopard

Adobe hat Lightroom und Camera Raw aktualisiert. Im Vordergrund stand dabei wohl die Unterstützung für Mac OSX Leopard für die Mac-Version; aber auch die Windows-Version hat den Zehntels-Versionssprung mitgemacht. Wir haben das Update sofort ausgeführt.

Eine erste flüchtige Durchsicht hat auf der Windows-Version keine grossen Anpassungen zu Tage gefördert. Neu ist lediglich der Export-Dialog, der für kommende Erweiterungen von Drittherstellern vorbereitet wurde (siehe weiter unten).

Image
Der neue Export-Dialog in Adobe Lightroom 1.3

Zugleich verlief der Download der knapp 50MB äusserst langsam – der Ansturm ist wohl im Augenblick zu gross.

Grosse sichtbare Anpassungen verspricht die Pressemeldung von Adobe aber auch gar nicht – das Update ist ein weiteres Bugfixing, das vor allem die Anpassung an Mac OSX Leopard bringt.

Ausserdem enthalten beide Updates für Lightroom 1.3 und CameraRaw 4.3 auch Rohdaten-Support für sieben zusätzliche Kameramodelle:

  • Canon EOS 1Ds Mark III
  • Canon PowerShot G9
  • Nikon D3
  • Nikon D300
  • Olympus E-3
  • Olympus SP-560 ZU
  • Panasonic DMC-L10

Hoffnung auf Plugins wie in Photoshop

Desweiteren stellt Adobe mit dem Update ein Entwicklerkit vor, das die Einbindung externer Tools in Lightroom erlauben soll. Es geht um ein ähnliches Prinzip wie das der Plug-Ins bei Photoshop – was die Hoffnung auf ein baukasten-Prinzip für das Nachbearbeiten in Lightroom erhöht, dem doch das eine oder andere Modul hinzuzuwünschen wäre. Vorerst ist allerdings nur der Export betroffen, sagt Produktmanager Tom Hogarty gemäss Pressemitteilung:

„Abhängig vom Feedback aus der Entwickler-Community werden wir evaluieren, wie sich das SDK auf andere Aspekte des Workflows über den Export hinaus ausweiten lässt. Das Endergebnis wird Fotografen in die Lage versetzen, ihre Workflows noch individueller anzupassen und weiter zu optimieren. Entwickler erhalten mittels dieser Vorschau auf kommende Technologien die Möglichkeit, Feedback zu geben und die zukünftige Architektur von Lightroom mitzugestalten. Uns liegen bereits zahlreiche Anfragen bezüglich eines SDK vor, welches Bildbearbeitungs-Plug-ins ermöglicht, die denen für Photoshop ähnlich sind.“

Downloadseite für Adobe Lightroom 1.3 und Camera Raw 4.3

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] im Betastadium und online, lehnt sich optisch an die RAW-Entwicklungs- und Bildverwaltungssoftware Adobe Lightroom, funktionell dagegen eher an Photoshop an und hört daher auf den Namen “Photoshop […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.