Carl De Keyzer: „Trinity“ – von Macht und Gewalt

Magnum-Fotograf Carl De Keyzer ist eine Ausstellung der Bibliothèque nationale de France in Paris gewidmet : Trinity – die Früchte jahrelanger fleißiger Arbeit als Fotojournalist, wie De Keyzer selbst schreibt. Bis 13. April.

Trinity Carl de Keyzer Fotobuch Fotojournalismus
Carl De Keyzer: Trinity – Titelbild des neuen Buches

Trinity – das ist ein Tryptichon über die Allgegenwart von Macht und Gewalt in unserer Gesellschaft weltweit.

Der Belgier Carl De Keyzer, Jahrgang 1958, ordnet sein Tryptichon in diese drei Abteilungen: Tableaux d’Histoire, Tableaux de Guerre (aus dem der Buchtitel stammt) und Tableaux Politiques.

Das erste Tableaux beschreibt das Theatralische in unserem öffentlichen Leben, das seit urdenklichen Zeiten Machtstrukturen charakterisiert (und Präsident Sarkozys Theater ist da nur die Spitze des Eisbergs).

Im zweiten Tableaux steht der Krieg im Mittelpunkt – die Gewalt als zeit- und ortloses, weltweites Phänomen.

Im dritten Tableaux führt und Carl De Keyzer schließlich hinter die Kulissen der Politik und zeigt uns diese Machtstrukturen.

In Buch und Ausstellung vereinen sich 100 Bilder aus vielen Jahren – von 1991 bis 2007. Sie sind eine Summe von De Keyzers intensiver Arbeit.

De Keyzers Credo lautet: „Ich möchte die Bilder hinterfragen, die wir in unserer Erinnerung haben. In meinem Arbeiten gibt es immer zwei Ebenen. Was ihr seht. ist zugleich wahr und nicht wahr.“ De Keyzer kam 1990 zu Magnum und ist seit 1994 volles Mitglied der Agentur.

Wer nicht „zufällig“ nach Paris kommt: Auf seiner Website zeigt uns Carl De Keyzer die Bilder aus dem Buch Trinity in einer Flash-Show.

Carl De Keyer: Trinity

Bibliothèque nationale de France, Paris, bis 13 April
Galerie de photographie, site Richelieu
Geöffnet Dienstag bis Samstag 10 bis 19 Uhr, Sonntag 12 bis 19 Uhr. Feiertage geschlossen.

Buch: Trinity. Benteli-Verlag. Erscheint im März 2008 auf Deutsch, 176 Seiten, 49,80 Euro.

Carl De Keyzer

Ausstellung in Paris (nur französisch)

Carl De Keyzer bei Magnum

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.