Kölner Forum für Fotografie: Neue Bilder aus Vietnam

Die 68er haben Vierzigerfeier – und wer erinnert an das Land, für das sie einst demonstrierten: Vietnam? Das Kölner Forum für Fotografie zeigte schon 2007 junge vietnamesische Fotografie und setzte nun einen zweiten Teil dran: bis 24. Februar – „Reflecting Vietnam II – Contemporary“.

baumsolo.jpg
Loan Nguyen: De Retour, Arbre seul, 2007, Copyright: Galerie Esther Woerdehoff, Paris

Unsere Wahrnehmung von Vietnam wird – zumindest von uns Älteren – unbewusst noch immer von der Kriegsfotografie der sechziger Jahre beeinflusst. Aber nicht nur unsere 68er-Generation hat sich verändert. Junge Fotografen vietnamesischer Herkunft zeigen uns ihr verändertes, heutiges Land – auch in eigener Wiederentdeckung.

Im Forum für Fotografie dürfen wir derzeit die Arbeiten von Loan Nguyen, Liza Nguyen, Brian Doan und Cat Tuong Nguyen bewundern. Sie zeigen uns ihr Bild von Vietnam aus heutiger, eher distanzierter und vielschichtiger Sicht, wie das Forum für Fotografie schreibt: In ihren Arbeiten wird ein Land gezeigt, das von einer jüngeren Generation neu entdeckt wird. Sie denken über ihr Land nach – und das will der Titel der Ausstellung sagen: „Reflecting Vietnam“.

laptop06.jpg
Brian Doan, The Dreamland Series, Reflections #4, 2006

Das Forum für Fotografie wurde im Januar 2003 eröffnet. Dort gibt es Ausstellungen sowie Vorträge und Seminare zur Bildrezeption. Nach eigenen Angaben ist es ist eine unabhängige Institution, die es sich zum Ziel gesetzt hat, dem Mainstream im Umgang mit Fotografie entgegenzusteuern: Hier gehe es nicht um die Präsentation von Shooting-Stars der Kunstszene, nicht um glatte Kunstmarktware oder höchstpreisige Vintage-Prints. Vorgestellt werden sollen vielmehr eigenständige Entwicklungen in der Fotografie, die eher abseits des Kunstbetriebs stattfinden.

Reflecting Vietnam II – Contemporary

Forum für Fotografie
Schönhauser Str. 8, 50968 Köln

Geöffnet: Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa 12-18 Uhr, So 12-16 Uhr, Eintritt: 2 Euro

Forum für Fotografie Köln

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.