Adobe Lightroom, CameraRaw: Bug-Update zurückgezogen

Adobe hat das jüngste Update für die Nachbearbeitungs-Software Lightroom (Mac und Win) zurückgezogen – sowohl Lightroom 1.4 als auch CameraRaw 4.4 wiesen grobe Bugs auf.

Adobe hat das Update 1.4 für Lightroom zurückgezogen
Adobe Lightroom, in der vorletzten Version 1.3…

Im Blog auf der Adobe-Site haben sich die Entwickler des hochgepriesenen Nachbearbeitungs-Tools Photoshop Lightroom für den Lapsus entschuldigt:

Das gesamte Lightroom Team ist ausserordentlich zerknirscht über allfällige Probleme, die wir unsern loyalen Kunden mit dem Update 1.4 vom 14. März bereitet haben.

Wer Lightroom 1.4 bereits installiert hat, soll raschestmöglich auf die Version 1.3.1 zurückgehen, empfehlen die Experten von Adobe. Die Software hat unter anderem folgende Schwierigkeiten an den Tag gelegt:

Exif-Korrektur: Ein Fehler in der Exif-Zeitstempel-Anpassungstechnologie bewirkt, dass Lightroom den Zeitstempel im RAW-File des Fotos für falsch hält und direkt in der Originaldatei verschlimmbessert.

DNG-Verifizierung (nur Windows): Lightroom überprüft DNG-Dateien (Digital Negative) darauf, ob sie seit der ursprünglichen Konversion nicht verändert worden sind. Ind er Windows-version von Lightroom 1.4 schreibt das programm aber einen falschen Tag in die Datei, worauf sie sich im Entwicklungs-Modus nicht mehr öffnen lässt – an der Datei selber ist aber nichts falsch, Lightroom hält sie „lediglich“ für korrupt. Wem dieses Malheur passiert ist, der kann die so produzierten DNG-Dateien mit dem Standalone „DNG 4.3.1 converter“ erneut umwandeln.

Olympus-Umwandlung: Beim Importieren von Olympus-JPEGs kommt es laut Adobe zu einem nicht weiter erklärten Fehler.

Das Entwicklerteam zieht seine Schlüsse aus dem Missgeschick:

In unserem Bestreben, Unterstützung für neue Kameras schnellstmöglich an die Kunden zu geben, sind uns einige Bugs durchgerutscht, die ganz einfach nicht akzeptabel sind. … Eine Sache, die wir jetzt in Betracht ziehen, ist der Community-Ansatz, den wir schon in der Vergangenheit mit Betaversionen unserer Updates umgesetzt haben, damit sie breit getestet werden, bevor sie als finale Version zertifiziert werden.

Adobe-Lightroom-Entwickler: So deinstallieren Sie Lightroom 1.4

7 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] massiven Problemen mit der Version 1.4 ihres Aperture-Konkurrenten Lightroom hat Adobe jetzt die geflickte Version des […]

  2. […] dem Debakel mit dem fehlerhaften Lightroom-Zwischenupdate auf Version 1.4 will Adobe jetzt wohl keinen fehler mehr machen, das Feld aber auch nicht dem […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.