Ivonne Thein: Zweiundreißig Kilo Schönheitsideal?

7 Kommentare
  1. Avatar
    Nici sagte:

    Sehr geehrter Herr Uli Erberhardt,

    vielen Dank für den Artikel.

    Ich hätte dennoch Fragen bezüglich der Frau Ivonne Thien, drum wollte ich wissen weshalb und auf welcher Art und weise sie es zu diesen Zustand gebracht hat. Und ob Sie noch lebt? Wissen Sie ob es irgendwelche Berichte oder Interviews bezüglich dessen gibt?

    Mit freundlichen Grüßen

    Nici

    Antworten
    • Avatar
      Uli Eberhardt sagte:

      Hallo Nici,
      Ivonne Thein ist die Fotografin, nicht das Model. Mehr zur Fotografin auf Ihrer oben angegebenen Website.

      Das Model – Isabelle Caro heißt sie – ist im November 2010 leider verstorben. Berichte und Einzelheiten dazu gibt es vor allem in französischsprachigen Medien – zum Beispiel beim Schweizer Nachrichtenportal 20min.ch – hier der Link zur Meldung vom Tod Isabelle Caros. Mehr kann ich Dir nicht berichten.

  2. Avatar
    Peter Sennhauser sagte:

    Liebe Lisa

    fokussiert.com ist ein Fotoblog, und Uli ist Autor und sachkundig in Sachen Fotografie – über Magersucht wissen wir wahrscheinlich weniger als Du. Ich bin sicher, mit einer Google-Suche findest Du bessere Quellen als uns.

    Antworten
  3. Avatar
    Lisa Scheurer sagte:

    Sehr geerter Herr U. Erberhardt

    Ich mache einen Vortrag über Magersucht. Mit diesem E-Mail möchte ich Sie bitten, mir ein par Infos über Schönheitsideale und Diäten zu schicken. Wenn welche forhanden sind.

    Liebe Grüsse Lisa

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Kilo” von Ivonne Thein wirken verstörend und beunruhigend. fokussiert.com berichtete: Zweiundreißig Kilo Schönheitsideal. Rücklings mit dem Blick nach oben, auf allen Vieren auf den Boden gestützt oder im […]

  2. […] Bilder und Infos bei focussiert.com… Die Schlagworte zu diesem Artikel: […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.