Martin Parrs Welt: Fotografische Grotesken

3 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Dein Aufnahmestandpunkt war zudem recht niedrig. Was das bewirkt, sieht man bei einem Porträt wie diesem sehr deutlich, denn ihr übergeschlagenes Bein sieht im Bezug zum Rest ihres Körpers riesig aus. Der Low Key hat auch das nicht beheben können. Und zu guter Letzt noch dieses: ich weiß zwar, dass ihre linke Hand locker auf ihrem rechten Bein ruht, aber das riesige linke Bein verdeckt sie und lässt die Pose dadurch, nun ja, etwas merkwürdig wirken. […]

  2. […] Zu Martin Parr sagen wir hier nichts mehr – wir haben oft genug berichtet, zuletzt über seine Ausstellung “Parrworld” in […]

  3. […] der zeitgenössischen Fotografie präsentieren wird. Mit dabei: Magnum-Fotograf Martin Parr, der wie eben berichtet zur Zeit auch in München ausstellt. Dann Kathy Ryans, Bildredakteurin des New York Times Magazine, […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.