Swiss Photo Award: Die Besten der Schweiz

Christian Lutz erhielt den Hauptpreis des Swiss Photo Award – laut Veranstalter ewz.collection vergeben für die „beste fotografische Arbeit der Schweiz des Jahres 2007“.

Lutz_Christianw.jpg
Christian Lutz – aus der prämierten Arbeit: Protokoll

Christian Lutz erhielt den mit 15.000 Franken dotierten Schweizer Fotopreis für seine Arbeit „Protokoll“. Lutz hat dafür drei Jahre lang das diplomatische Korps der Schweiz begleitet.

Herlinde Koelbl, die Fotografin aus München, begründete die einstimmige Wahl der Jury:

Christian Lutz habe in den drei Jahren beim diplomatischen Korps der Schweiz eine fotografische Arbeit hervorgebracht, deren Bilder inszeniert erscheinen, aber die Realität der Macht und des „Protokolls“ abbilden. Lutz sei es gelungen, Gesten, Situationen, Momente hautnah, überraschend und präzise festzuhalten. Es seien Bilder, die wir kennen: Fotografien aus dem Pentagon, aus Berlin – von überall her, wo Diplomaten und die Mächtigen der Welt aufeinandertreffen. Hier sind es Schweizer Bundesräte, Schweizer Diplomaten und Schweizer Beamte, beobachtet bei der Ausübung ihrer Arbeit.

Bissig_Nathaliew.jpg
Nathalie Bissig – aus: Moskitos und Amöben!

Die weiteren Preise gingen an:
– Betty Fleck, Zürich, (Fotopreis der vfg vereinigung fotografischer gestalterInnen in der Kategorie „Werbung“)
– Fabio Biasio, Luzern, (Fotopreis der SonntagsZeitung in der Kategorie „Redaktionelle Fotografie“)
– Nathalie Bissig, Zürich, (Fotopreis von Blick in der Kategorie „Fine Arts“)
– Philip Schaerer, Zürich (Fotopreis des Kulturmagazins DU in der Kategorie „Free“).
Diese Kategorienpreise sind mit jeweils 5000 Franken dotiert.

Den Publikumspreis der Fachzeitschrift für Fotografie fotointern in Höhe von 1000 CHF erhielt Noe Flum aus Zürich.
Dieser Preis wurde per Internetabstimmung auf www.ewzselection.ch ermittelt.

Schaerer_Philippw.jpg
Philip Schaerer – aus: Bildbauten, Kompositbild No.2

Die Arbeiten aller Preisträger und der Fotografinnen und Fotografen, die in die enge Wahl gekommen sind (nicht weniger sehenswert), können auf den Webseiten der ewz.collection unter der Rubrik Photo Award besichtigt werden. Dort sind nicht nur alle eingereichten Bilder zu sehen – denn es sind immer Bildserien, die prämiert wurden. Zusätzlich erläutern Texte Absichten und Vorstellungen der gezeigten Arbeiten. Zum Beispiel, dass die Serie von Nathalie Bissig am Malawi-See entstand und dass Philip Schaerers Architekturen frei erfunden sind.

Außerdem sind die Arbeiten in der Ausstellung ewz.selection – Swiss Photography bis zum 8. Juni im ewz-Unterwerk Selnau, Selnaustrasse 25, CH-8001 Zürich täglich von 12 – 20 Uhr zu sehen. Die Ausstellung bietet ein reichhaltiges Rahmenprogramm mit Führungen, Sofagesprächen, Podiumsdiskussionen, Bilder-Soirées, Workshops und einem Swiss Portfolio Day. Das aktuelle Programm ist auf den Webseiten der ewz.selection nachzusehen.

ewz.selection, ehemals The Selection vfg, ist nach eigenen Angaben die Plattform für schweizerische, zeitgenössische Fotografie. Der Swiss Photo Award wurde nun zum zehnten Mal vergeben.

Die ewz.selection in ihrer Selbstbeschreibung: Sie setzt sich für die Fotografie und den Werkplatz Schweiz ein, vernetzt und stärkt professionelle Bildschaffende mit dem Preview Day, dem Swiss Portfolio Day, der Bilddatenbank Swiss Photo Collection Sie fördert die Auseinandersetzung mit Fotografie durch den Swiss Photo Award, die Ausstellung Swiss Photography, den Ausstellungskatalog Swiss Photo Selection, einem Fotomagazin und dem Rahmenprogramm zur Ausstellung. Für das Publikum und die Bildschaffenden ist ewz.selection ein jährlich wiederkehrender Orientierungspunkt in der täglichen Bilderflut, Inspirationsquelle und Talentschuppen.

Die Webseiten der ewz.selection
Direkt zu den aktuellen Preisträgern

3 Kommentare
  1. Sybelle sagte:

    Besten Dank – nun weiss ich endlich, wer gewonnen hat. Auf der offiziellen Website wurde ich nicht fündig………

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] als Gastland der Euro 08. Allemanns “Schweizer Fußball-Landschaft” ist übrigens beim Swiss Photo Award in der engen Wahl gewesen und nur knapp am Titel […]

  2. […] Photo Award: Bilder von Nathalie Bissig, Christian Lutz und Philip Schaerer. Zum Artikel auf fokussiert.com (oder hier den ausgezeichneten Nachwuchs […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.