Vertex, Spiegel-Blitzdiffusor:
Aus eins mach drei

Vertex von Presslite macht mit zwei individuell einstellbaren Spiegeln eine Vielzahl an Lichtoptionen mit einem einzigen Blitzgerät möglich.

Vertex Spiegel-Blitzdiffusor von Presslite
Der „Vertex“ von Presslite verspricht völlig neue Licht-Modellier–Möglichkeiten. Er macht aus einem Blitz drei. (© Presslite)

Diffusoren für Aufsteck-Blitzgeräte sind in allen Formen und Materialien verfügbar – vom abgewinkelten Reflektor bis zum aufblasbaren Streu-Kissen. Die kalifornische Firma Presslite stellt jetzt ein neues System vor, das weit mehr Möglichkeiten verspricht, als das Blitzlicht ungezielt zu verteilen:

Vertex von Presslite: Aus einem Blitz werden drei.Presslite Vertex mit indirektem Spiegel-BlitzlichtPresslite Vertex mit nur einem Spiegel und zwei Lichtrichtungen

Die beiden Spiegel auf dem (allerdings sehr fragil wirkenden) Halter über dem aufwärts gerichtetn Blitz lassen sich einzeln in nahezu jede Richtung drehen und damit je die Hälfte des Blitzlichts in eine andere Richtung werfen.

Damit wird aus jedem leistungsstarken Elektronenblitz ein mehrfach-System, mit dem Porträtaufnahmen beispielsweise einen frontalen Direkt- und einen seitlichen Rückwurf-Blitz zulassen, oder zwei indirekte seitliche Beleuchtungen, oder… die Möglichkeiten sind beinahe unbeschränkt.

Das Modul erlaubt ausserdem laut Herstellerangaben den Austausch der Spiegel durch jedes andere Material als Reflektor, und es lässt genug Platz auf dem Blitz für Gelkissen oder andere Farbzusätze.

Das System ist derzeit noch im Vor-Produktionsstadium, aber Presslite nimmt auf ihrer Website bereits Bestellungen zum durchaus vernünftig erscheinenden Preis von rund 50 Dollar entgegen.

Zumindest auf den ersten Blick scheint die Idee so clever, dass man sich fragt, warum – respektive ob – nicht schon jemand früher darauf gekommen ist. Wir werden das Gerät testen, sobald es verfügbar ist.

Presslite VerteX Spiegel-Blitzdiffusor

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Der Spiegel-Blitzlichtdiffusor Vertex macht aus einem Aufsteck-Blitz bis zu drei (allerdings bei entsprechend reduzierter Lichtstärke) und erlaubt die Modellierung des Blitzlichts in alle Richtungen. Weiterlesen auf fokussiert.com >> […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *