Robert Polidori:
Auf den Spuren der Zeit

Der Kanadier Robert Polidori ist auf der Suche nach den Spuren der Zeit. Seine opulenten Bilder aus Versailles oder dem Kreml werden gerade in Berlin bei Camera Work gezeigt.

Robert Polidori: Empty Frame Salles de XVIIIeme, Chateau de Versailles 1984
Robert Polidori: Empty Frame Salles de XVIIIeme, Schloss Versailles 1984

Robert Polidori interessiert sich nicht allein für die Architektur der meistens glanzvollen Orte. Er sucht die Patina der Geschichte und erzählt in seinen Bildern davon, was dort alles bisher wohl geschehen sein könnte.

Dabei entwickelt Polidori ein besonderes Gespür für die Brüche eines Ortes. Die Detailgenauigkeit seiner großformatigen Fotografien laden zum konzentrierten Studium ein. Manche Kuriosität lässt sich entdecken: zum Beispiel der giftgrüne Eislöffel aus Plastik, der in dem sonst akkurat durchkomponierten Theatersaal in Havanna offenbar vergessen wurde.

Robert Polidori: Sala Alejo Carpentier Gran Teatro de la Habana, Havana 2000
Robert Polidori: Sala Alejo Carpentier Gran Teatro de la Habana, Havanna 2000

Der 1951 in Montreal geborene Polidori ist Hausfotograf der Zeitschrift „The New Yorker“ und wurde auch mit Fotoreportagen in Geo oder Vanity Fair bekannt. Seine Serie über die Reaktorkatastrophe in Tschernobyl ist eine erschreckende Dokumentation des menschlichem Versagens. Die Ausstellung «New Orleans, After the Flood« fand 2006 im Metropolitan Museum of Art New York statt und zeigte die katastrophalen Folgen des Wirbelsturms «Katrina«.

Robert Polidori: The Door into the faceted chamber Kremlin, Moscow 2005
Robert Polidori: The Door into the faceted chamber, Kreml, Moskau 2005

Die Galerie Camera Work zeigt Polidoris Arbeiten bis zum 13. September. Seine Bilder aus dem Kreml sind dort erstmals zu sehen. Nebem seinen Serien aus dem Schloss Versailles, der kubanischen Hauptstadt Havanna gibt es auch Architekturfotografien aus New York.

Robert Polidori – Photographien
Bis 13. September
Galerie Camera Work, Kantstraße 149, 10623 Berlin
+49 30 31 00 77 – 3, info@camerawork.de
Geöffnet Dienstag bis Samstag 11 bis 18 Uhr

Galerie Camera Work
Robert Polidori bei Wiki
Online-Galerie Havanna:
Stern spezial Fotografie

2 Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Polidori gehörte zu den wenigen Auserwählten, denen sogar Zutritt in den Kontrollraum des explodierten Blocks IV gewährt wurde. Lediglich für fünf Minuten durfte er den lebensbedrohlichen Raum mit Schutzanzug und Gasmaske betreten. Polidoris in der Arbeiterstadt Pripjat entstandenen Photographien zeigen wiederum auf, wie fluchtartig die Bewohner ihr Leben hinter sich lassen mussten. Über den Kanadier Polidori haben wir bei fokussiert.com bereits berichtet: Auf den Spuren der Zeit. […]

  2. […] – das schönste Sportkabriolett seiner Zeit First saved by SingerINtheStudio12 | 7 days ago Robert Polidori:Auf den Spuren der Zeit First saved by AgoraIndex | 15 days ago Restliche hochoktanige Zeit First saved by […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *