Olympus E-450: ARTefakte für die Kleine

Olympus rüstet die E-450 zur Brücke zwischen Kompaktkamera und Spiegelreflex auf. Sie hat die ART-Funktionen der E-30. Aber immer noch keinen Bildstabi.

Klick für Legende und Vollansicht. (Bilder olympus) Irgendwie muss ja der Abstand zur E-520 gewahrt bleiben: Olympus‘ Kleine Four-Thirds-Spiegelreflex E-410 Ähhh, E-420 wird um dreissig Punkte aufgewertet zur E-450.

Technisch allerdings scheint alles soweit beim alten geblieben zu sein: Es ist die selbe Kamera – mit ein bisschen was an zusätzlichen Funktionen in der Software. Ganz genau lässt sich das nicht sagen, weil die Vergleichsfunktion auf der Olympus-Website nur mit Kompakten und nicht mit den Spiegelreflex genutzt werden kann.

Jedenfalls wird die E-420 noch immer als kleinste Spiegelreflex der Welt angepriesen. Und ich habe mich davon vor zwei Jahren überzeugen können, sehe sie aber dennoch nicht als Zweitekamera ind er Jackentasche (das heisst, ich sehe sie als Zweitkamera – respektive eher die E-520, aber nicht ind er Jackentasche: Beide sind dafür noch zu gross).

Sie hat noch immer 10Megapixel, schiesst 3.5 Bilder Pro Sekunde, hat Live View und Kartenslots für SD oder Compactflash. Das Gehäuse sieht weitgehend unverändert aus (und hat sich schon im Haptik-Test als wenig griffig und sehr „Menulastig“ mangels eindeutiger Knöpfe wie Abblendknopf erwiesen).

Neu allerdings hat die E-420 – Entschuldigung: E-450 – die Zusatz-Kunstfunktionen der E-30, die Wolf eben vorgestellt hat. Und sie ist immer noch die preiswerteste der Olympus-Spieglreflex. Der Body allein kostet (lieferbar ab Ende Mai 2009) knapp 450 Euro, mit etwas Plastik des Zuiko 14-42mm (28-84) 1:3.5-5.6 rund 100 Euro mehr. Das ist ein Schnäppchen – aber ich würde dennoch auf die E-520 mit dem mechanischen Bildstabilisator zurückgreifen. Ich meine, wer eine Spiegelreflex benutzt, braucht keine „Bildbearbeitungsfunktionen“ in der Kamera.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Nähere Infos und mehr Bilder der Kamera bei fokussiert ANZEIGE Werben Sie auf neuerdings.com […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.