Das vergessene Bein: Ein Gedicht in Pflastersteinen

3 Kommentare
  1. Avatar
    Florian sagte:

    Hallo Corinne,
    ein Tipp zur Auslöseverzögerung:

    Auch wenn er hier wie von Peter beschrieben wohl anscheinend doch zum ansprechenderen Motiv beigetragen hat, wirst du ja sicher in Situationen kommen, in denen dies nicht der Fall sein wird und du den exakten Zeitpunikt benötigst.

    Ich selbst habe auch eine DSC-P100.
    Wenn ich zeitgenaue Fotos machen wollte, habe ich meist den Fokus vor dem Fotografieren manuell auf einen Festwert eingestellt. Somit hat sich die Auslöseverzögerung auf ein Minimum reduziert. Da es sich bei der DSC-P100 um eine Kompakte mit ja doch sehr kleinem Bildsensor handelt, reicht die Tiefenschärfe zumeist aus, damit auch voreingestellte Bilder noch an den gewünschten Stellen scharf wirken.

    Mit freundlichen Grüßen
    Florian

    Antworten
  2. Avatar
    Corinne ZS sagte:

    Lieber Peter

    Ich danke Dir vielmals für die Kritik!

    Es ist, wie wenn Du mit Deinen Beiträgen ein Rädchen anstossen würdest in meiner Maschine. Dann mache ich mich wieder Bilder fressend auf den Weg und knabbere digital an den Rändern dieser Welt. Bis ich satt bin. Es kann allerdings auch passieren, dass Du mir mit Morenatti-Bildern auf fokussiert.com einen Schlag versetzt und ich von Selbstzweifeln geplagt faste. Aber fasten soll ja gesund sein.

    Bei der Suche nach den richtigen Winkeln bin ich noch nicht am Ende. Am Anfang stand das Einreichen dieses Bildes bei Euch. Seither suche ich weiter, produziere Bilder mit Blick auf den Boden, auf Linien, und neuerdings lasse ich die Menschen gleich ganz weg. Sie fehlen mir ein bisschen, aber es geht auch ohne sie. Erstaunlich.

    Mein Ziel wäre richtig schräg. Kann ich Dir das aktuell schrägste Bild als Dokumentation des Weges zum Anfügen schicken? Es gäbe auch eine andere Möglichkeit, denn sollte ich der Zauberfee begegnen, müsste sie mir diese drei Wünsche erfüllen:

    1. eine Rubrik Portfolio
    2. eine neue Kamera
    3. eine bessere Welt

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar zu Corinne ZS Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.