Fotocommunity plus im Test: Viele schöne Bilder

5 Kommentare
  1. Avatar
    bee sagte:

    Auch ich schließe mich deiner Meinung an. Hatte im Vorfeld eine Lobeshymne auf dieses Heft gelesen, es voller Vorfreude gekauft – und war doch arg enttäuscht. Trotz der vielen Seiten ist an dem Heft irgendwie nicht „viel dran“, und ich hatte es allzu schnell durch. Nur wenige Seiten werde ich mir nochmal in Ruhe ansehen…

    Fazit: Das Geld lieber für ein großes Eis ausgeben.

    Antworten
  2. Avatar
    Blue sagte:

    Sowas schimpft sich dann im Hintergrund als „User generated Content“ – auch Tageszeitungen bringen vermehrt Extra-Teile, die direkt von Lesern selbst verfasst werden, vorzugsweise auf den Webseiten der Zeitungen – ganz nach dem Motto: Lass die doch schreiben, wir kassieren! Das da die Qualität auf der Strecke bleibt, bestätigt sich erneut leider. Vielen Dank für die Rezension, kann dem nur beipflichten.
    Grüße Blue

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Magazin-Test: Das Papier-Plus der deutschsprachigen fotocommunity ist schön anzusehen, aber nicht viel mehr. […]

  2. […] Das Papier-Plus der deutschsprachigen fotocommunity ist schön anzusehen, aber nicht viel […]

  3. […] Fotomagazin-Test hat endlich eine Fortsetzung gefunden, wenn auch über das Papier-Plus der deutschsprachigen fotocommunity abgesehen von den tollen Bildern nicht viel positivies zu berichten […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.