Fingerübungen – Vogelfotografie: Nah dran ist nicht genug

5 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] weiss es ein bisschen besser, denn ich habe einige Zeit in Vogelfotografie investiert und auch versucht, diese Tierchen zu fotografieren. Dabei werden zwei Dinge zur Herausforderung: […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.