Fluchtpunkt-Landschaft: Linien, betont

8 Kommentare
  1. Avatar
    Henning Welslau sagte:

    @ Blue – hatte mit Lightroom noch nie Probleme beim Verlauf. Im Einzelfall wenn ich mit dem Pinsel arbeite sah das schon anders aus.

    @ Robert – quadratisch und sw habe ich probiert -> Idee gut aber im Ergebnis nicht ansprechend. Werde das Foto am selben Ort nochmal anders machen und mehr probieren. Für quadratisch finde ich eine Symmetrie zur oberen Bildmitte interessant.

    Antworten
  2. Avatar
    Blue sagte:

    ah..danke für die schnelle antwort. und das hat nicht zur treppchenbildung geführt? das ist bei mir eigentlich der klassiker: verlauf reinziehen und zack: wundervolle treppchen..also tonwertabrisse oder sprünge…

    Antworten
  3. Avatar
    Henning Welslau sagte:

    Das Foto habe ich ohne Polfilter gemacht. In Lightroom habe ich über den Himmel einen Verlauf mit Belichtung -1,5 gelegt.

    Antworten
  4. Avatar
    Blue sagte:

    Mal eine ganz andere Frage: ist bekannt, ob das Foto mit Polfilter gemacht wurde? Der Himmel ist so schön dunkel…

    Grüße!

    Antworten
  5. Avatar
    Henning Welslau sagte:

    Vielen Dank für die Kritik.
    Schwarz-weiß war auch einer meiner Gedanken – aber mein Ergebnis mit Lightroom dann nicht wirklich überzeugend. Primär ging es mir um die Linien und den Bildaufbau – das Bild (Motiv) habe ich auf den ersten Blick nicht so gesehen und erst nach 2-3 Bildern den Weg und den Zaun richtig wahrgenommen…

    Auch mit dem harten Licht liegst du richtig. Es gilt auf vieles zu achten um ein gutes Foto zu machen. Als DSLR-Anfänger ist das eine Herausforderung das Licht, das Motiv, die Gestaltung und die Technik unter einen Hut zu bringen. Danke für die wertvollen Tipps.

    Antworten
  6. Avatar
    Sofie Dittmann sagte:

    @Peter: right on. Schwarz-weiß war auch das erste, was ich dachte. Es ist eines dieser Beispiele, wo ich ein ähnliches Bild schon mal woanders gesehen habe. Schön fotografiert, aber nichts Neues. Eine generelle Herausforderung dieser Tage.

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Hier die Meinung von Peter Sennhauser zu meinem Bild auf FOKUSSIERT.COM: […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.