Fotografien aus 24 Stunden: Traumbilder

Klick für Legende und Vollansicht. (Bilder keystone)

Traumhafte, jedenfalls andere Stimmungen aus verschiedenen Situationen.

In der Rubrik „24 Stunden“ veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.

László Moholy-Nagy: Der erste Multimedia-Künstler

Beim Bauhaus-Künstler László Moholy-Nagy stehen die Medien gleichwertig nebeneinander: Fotografie und Skulptur, Malerei und Film, Bühnenbildentwurf, Zeichnung und Fotogramm.

László Moholy-Nagy: Ohne Titel/Night-Time Traffic

Die Schirn-Kunsthalle in Frankfurt am Main präsentiert eine große Retrospektive des ungarischen Künstlers László Moholy-Nagy. Er ist in Deutschland durch seine prägende Arbeit als Lehrer am Staatlichen Bauhaus in Weimar und Dessau (1923–1928) bekannt geworden – als erster Multimedia-Künstler, wie man ihn heute bezeichnen würde.

Weiterlesen

Landschaftsfoto mit Ast: Darf man eingreifen?

Landschaftsfotografen sind der Natur und dem natürlichen Licht fast vollständig ausgeliefert. Aber nur fast.

Leserfoto: Klick für Vollansicht (© David Kaplan).

Kommentar des Fotografen:

Vor einiger Zeit habe ich schon einmal eine Profi-Kritik von Ihnen zu einem meiner Bilder bekommen. Es war für mich sehr interessant – insbesondere weil es eine heftige Diskussion ausgelöst hat :). Den Hauptkritikpunkt habe ich mir aber auch sehr zu Herzen genommen. Nun war ich 4 Wochen im Südwesten der USA und habe viele viele wunderschöne Landschaften gesehen. Ich bin an vielen Klischees vorbeigekommen, die ich Ihnen hier in der Profikritik gerne ersparen möchte.

Auf einer meiner zahlreichen abendlichen Fototouren bin ich an einem für mich ganz aussergewöhnlichen Ast vorbeigelaufen. Er fiel mir zum einen auf, weil in der Nähe kein Baum zu finden war, zu dem er einmal gehört haben konnte und zum anderen, weil seine geschwungene Form wie eine Art Pfeil zum Hintergrund wirkte.

Dort hatte sich über der typischen, felsigen Arches-NP-Kulisse nämlich ein grosses Gewitter zusammengebraut. Diese Ausgangsbasis war ideal. Leider fehlte es am richtigen Licht. Die Sonne war hinter dicken Wolken versteckt. Weil ich das Bild aber unbedingt haben wollte, musste ich wohl oder übel warten. Für wenige Sekunden kam die Sonne dann tatsächlich heraus und schenkte meinem Bild auch noch das richtige Licht.

Unsicher bin ich mir, ob der Vordergrund zu überfüllt ist und ob die mittige Positionierung des Astes womöglich die spannende Stimmung wieder zunichte macht. Und überhaupt – ob das Bild nur auf mich so spannend wirkt, weil ich dort war, oder ob die Stimmung wirklich durch das Bild fühlbar wird. Die Uhrzeit in den Exif-Daten stimmt übrigens nicht, da muss man noch 8h abziehen. Mit freundlichen Grüssen David Kaplan

Peter Sennhauser meint zum Bild von David Kaplan:

Nun, David, wollen wir sehen, ob ich es schaffe, nochmals eine Diskussion auszulösen…

Weiterlesen

Fotografien aus 24 Stunden: Menschen und Tiere

Klick für Legende und Vollansicht. (Bilder keystone)

Schafe in Madrid, Tiger in Sumatra, Kevin Costner in Basel.

In der Rubrik „24 Stunden“ veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.

TuneUp Utilities 2010: Bildbearbeitung beschleunigen

Es muss nicht gleich Windows 7 sein: Wer seinem PC Beine machen will, kann mit einem Tuning-Programm gut bedient sein. TuneUp ist dabei ideal für alle, die nicht am PC basteln, sondern arbeiten wollen.

Dieses Jahr war es soweit: Ich musste mir neue Kameras anschaffen. Das bringt in der Regel höhere Auflösungen mit sich – und damit eine grössere Datenflut. Worauf wiederum mein PC noch heftiger gefordert war.

Um nicht auch gleich eine Neuanschaffung der digitalen Dunkelkammer tätigen zu müssen, habe ich es erst mal mit einer sanften Renovation versucht (die heftigere variante wäre ein Update auf Windows 7 – namentlich auf die 64bit-Version für all jene, welche noch mit XP arbeiten).

Ich fand das Programm TuneUp sehr hilfreich.

Weiterlesen

Fotografien aus 24 Stunden: Lichter und Flammen

Klick für Legende und Vollansicht. (Bilder keystone)

Dämmerung, Licherglanz, schwebende und lodernde Feuer.

In der Rubrik „24 Stunden“ veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.

Fotografien aus 24 Stunden: In Reih und Glied

Klick für Legende und Vollansicht. (Bilder keystone)

Bodybuilder, Soldaten, ein Elefant mit Kürbis und jugendliche Steinewerfer.

In der Rubrik „24 Stunden“ veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.

Adobe Lightroom: Beta zu Version 3 verfügbar

Adobe hat Lightroom 3 als betaversion freigegeben: Die Nachbearbeitungs-und Archivsoftware zur Photoshop ist rundumerneuert worden und scheint schneller zu sein.

Lightroom 3 in der Beta - mit Flickr-Support...Die Änderungen an Lightroom 3 seien vor allem unter der Motorhaube zu finden, heisst es in den Pressunterlagen: Tatsächlich habe ich nach der Installtion der Betaversion (die sich problemlos neben eine bestehende Lightroom 2-Version installieren lässt) zuerst nur im Import-Dialog Änderungen festgestellt – dort aber massive: Das ganze System ist optisch neu gefasst und scheint in der Tat noch übersichtlichere Importmöglichkeiten mit vielen Einstellungen, die als Templates speicherbar sind, zu bieten.

Weiterlesen

Landschaft in Fast-HDR: Einen Schritt zurück

Manchmal muß man einen Schritt zurück oder nach vorne machen, um eine ganze Szene einzufangen. Dann ergibt sich nämlich oft ein klarerer Bildgegenstand, eine ausgewogenere Komposition.

Leserfoto: Klick für Vollansicht (© Jens Schlenker).

Kommentar des Fotografen:

Norddeutscher Sommer. Habe das Bild im Juni auf Juist am Hauptstrand gemacht. Durch den starken Wind und die abendliche Lichtstimmung entstand eine spannungsvolle Dynamik, sowohl am Himmel als auch am Strand. Der Sand wehte auch mir und meiner Kamera um den Kopf, somit blieb leider nicht viel Zeit für Feintuning. Zur Unterstützung der Kontraste und Strukturen erfolgte eine Umsetzung in Schwarz/ Weiss und Rotfilter via DXO-Optics Pro.

Profi Sofie Dittmann meint zum Bild von Jens Schlenker:

Zunächst einmal zum Technischen. Das Bild hat mich sofort angesprochen, weil es so kontrastreich war, die Stimmung des Augenblickes so gut einfängt. Digital gute Schwarzweißkontraste zu erzeugen, ist generell eine Herausforderung. Aber wenn sie, so wie hier, so gekonnt in Szene gesetzt werden, ist es eine Freude.

Weiterlesen

Fotografien aus 24 Stunden: Kunst und Arbeit

Klick für Legende und Vollansicht. (Bilder keystone)

Arbeit, Politik, Freizeit, Kunst und Flucht.

In der Rubrik „24 Stunden“ veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.