Kinderporträt in Schwarz-Weiß: Der richtige Augenblick

1 Antwort
  1. Avatar
    Andrea Gerber sagte:

    Liebe Sofie,
    ich möchte mich hiermit ganz herzlich für die Profikritik bedanken. Witzigerweise habt ihr das Foto ausgerechnet heute am 6. Geburtstag meiner Tochter ausgewählt. Und ich selbst stecke gerade ein wenig in einer Schaffenskrise, was das Fotografieren betrifft. Irgendwie will mir gar nichts mehr gelingen, aber die Kritik motiviert mich auf alle Fälle weiterzumachen.
    Die Flecken haben mich auch gestört, lenken sie den Blick doch zu sehr vom Hauptmotiv ab. Aber ich bin sehr schlecht im Wegstempeln, deswegen wage ich mich nur ganz selten daran.
    Was die Symmetrie betrifft, so achte ich normalerweise auch darauf, dass das Motiv aus der Mitte herauskommt. Aber hier bot es sich durch die Spiegelung irgendwie an.
    Die Iso-Einstellung kann max. 400 gewesen sein. Die leichte Körnung kam durch die Nachbearbeitung zustande. Für meine private Version habe ich sogar noch etwas Korn drübergelegt, weil ich das persönlich sehr mag. Also, nochmal danke an alle, die sich mit meinem Foto beschäftigt haben! LG Andrea

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.