Naturabstraktion: Schneckenmuster

1 Antwort
  1. Avatar
    Renate Erker sagte:

    Vielen Dank für diese ausführliche Beschreibung. Lustigerweise habe ich das Bild ein bißchen beschnitten und gedreht, um Schnecke und Loch in eine Linie zu bekommen (habe ich mal gelesen: bei Hochformat eine Linie).
    Zum Stativ und Unscharfen möchte ich noch sagen, dass du Recht hast und ich noch ein bißchen üben muß. Ich würde mir wünschen, alle meine Bilder kommentieren lassen zu können! Danke nochmal!!

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.