Fotografien aus 24 Stunden: Man at Work

Klick für Legende und Vollansicht. (Bilder keystone)

Man at Work, Jeans und Sandkunst

In der Rubrik „24 Stunden“ veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.

5 Kommentare
  1. Peter Sennhauser sagte:

    Sven, das sind Agenturbilder von Newsagenturen, in diesem Fall von der AP. Die haben extreme Standards, was Bildmanipulation angeht: Alles, was den Inhalt des Bildes auch nur antastet, ist strikte verboten. Das heisst, klonen ist völlig ausgeschlossen, mehr als Dinge wie Vignettierung etc sind verboten und wären ein Risiko für den Fotografen.
    Ich glaube, das Licht war in diesem Fall natürlicherweise so aufgrund der Beleuchtung auf dem Platz, und der Fotograf hat es geschickt für eine „Vignettierung“ genutzt – was einen Teil des Reizes des Bildes ausmacht.

    Antworten
    • Sven Hirthe sagte:

      Das war mir nicht klar. Und ist mir ein wenig unangenehm.
      Vielen Dank, mit deinen Informationen erhalte ich den richtigen Blick auf diese Fotos.
      Vllt. solltet ihr eine kurze Info darüber in der Kategorie ablegen für unwissende wie mich ;)

    • Sven Hirthe sagte:

      Die Fusszeile ist eindeutig in der Hinsicht das es Pressebilder sind.
      Aber mir war nicht klar welchen strengen Kriterien diese unterliegen. Das geht glaube ich vielen „Konsumenten“ so.

  2. Sven Hirthe sagte:

    Das Bild mit der Texanischen Nationalgarde finde ich faszinierend. Ich habe sofort geschaut ob da nicht „geklont“ wurde.
    Das Licht wurde in einer Nachbearbeitung geändert so das der Blick halt in der Mitte findet,oder?

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.