Fotografien in der Profikritik: Mehr und genauere Kategorien

6 Kommentare
  1. Avatar
    Wilfried Krämer sagte:

    Gasse in der Altstadt von Aubenas, Frankreich. Exifs:
    Bearbeitung=Photoscape
    Canon EOS 600D
    Messmethode=Mehrfeld
    Blendenautom.
    Weißausgl Auom.
    F/14 – 1/15 sec. – ISO 200 – Brennw. – 18 mm

    Antworten
  2. Avatar
    Swonkie sagte:

    gut wäre wohl auch wenn für den leser – nicht nur den kritiker – die gewählte kategorie sichtbar wäre. denn immer wieder kommen diskusionen auf weil man als leser annahmen zur bildabsicht macht die einfach falsch sind wenn man die kategorie kennt.

    Antworten
  3. Avatar
    Christian Gruber sagte:

    Gute Idee. Insbesondere die Schnappschuss Kategorie wird sich sicher „bezahlt“ machen.

    Bei Fotos für
    „Natur/Wilde Tiere
    Nahaufnahmen von Pflanzen und Tieren in ihrer natürlichen Umgebung.“
    bin ich schon auf mutige Fotographen gespannt, bzw. würde ich das Nah streichen – zuweit weg kommt dann in die Bildkritik

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] die man mit etwas Fantasie der Kategorie Architektur zuordnen könnte – auch wenn sie deren Beschreibung wohl eher nicht trifft.Aber es handelt sich auch ganz einfach um ein interessantes Bild. Die […]

  2. […] hast das Bild in der Kategorie “abstrakt” eingereicht, was es eigentlich nicht ist: Es ist sehr konkret, legt aber […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.