Fotowettbewerb des Familienministeriums: …und danke für Eure Rechte

5 Kommentare
  1. Avatar
    Frank sagte:

    Das Ministerium schreibt in Punkt 6 b der Teilnahmebedingungen:

    6: Urheberrechte /Persönlichkeitsrechte
    Autorinnen und Autoren der Beiträge versichern,

    b) dass bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden und die abgebildeten Personen mit der Veröffentlichung im Rahmen des Wettbewerbes und der Berichterstattung über den Wettbewerb einverstanden sind, …

    Und bei Punkt 8: Nutzungsrechte wollen sie die Fotos auch für andere Sachen verwenden. Die abgebildeten Personen sind aber nur mit einer Veröffentlichung im Rahmen des Wettbewerbes einverstanden. Da schiesst sich doch das Ministerium ins eigene Knie.

    Antworten
    • Avatar
      Peter Sennhauser sagte:

      Frank: Theoretisch ist das ein Widerspruch, aber die Juristen sichern sowas in der Regel doppelt ab. So auch hier: Unter Punkt 7 nämlich heisst es für den Fall, dass Dritte Schadenersatz wegen verletzter Rechte geltend machen, verpflichte sich

      …die Teilnehmerin beziehungsweise der Teilnehmer, das Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend von sämtlichen Ansprüchen Dritter freizustellen beziehungsweise zu entschädigen.

  2. Avatar
    Gerhard sagte:

    Leider lesen viele das nicht und stellen damit den Fotografen, die davon leben wollen/müssen ein Bein.
    Wobei gerade beim Bund dürfte so ein gebaren gar nicht erst sein; Stichwort Kulturförderung etc.

    Antworten
  3. Avatar
    jens sagte:

    selbst schuld, wer diese klauseln überliest und seine fotos dort einreicht.

    ausser, es ist einem egal, was mit den eigenen fotos geschieht. gibts ja auch.

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Fotowettbewerb des Familienministeriums: …und danke für Eure Rechte » fokussiert.com. Kommentare (0) Trackbacks (0) Einen Kommentar schreiben Trackback […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.