FotoEspresso 1/2011: Schwarzweiß ist nicht schwarzweiß

Schwarzweiß ist nicht gleich schwarzweiß. Photoshop bietet viele verschiedene Wege vom Farb- zum Schwarzweißbild und der neue FotoEspresso 1/2011 stellt uns einige vor.

Titel FotoEspresso 1/2011

Die Photoshop-Funktion „Schwarzweiß“ wird im Artikel dabei ausführlich behandelt. Ein weiteres Thema unter anderem: Wie schlägt sich das neue MacBook Air im Fotografenalltag?

Ein Vergleich des menschlichen Auges mit der Kamera ist ein weiteres Thema. Roger Cicala, Chef der amerikanischen Firma LensRentals und ursprünglich Arzt, vergleicht die biologisch und technisch begründeten Unterschiede und kommt zu einem philosophischen Schluss:

„Ein Foto ist nicht genau das, was mein Auge und mein Gehirn vor Ort gesehen haben. Wenn ich eine gute Aufnahme mache, ist es etwas Anderes und etwas Besseres.“

Die weiteren Inhalte:

  • Neue Papiere für Fotografen und warum sich das Ausprobieren lohnt
  • Erfahrungsbericht zum MacBook Air: „Seine Winzigkeit“
  • Die „Taschenrakete“ – Ordnung im Speicherkarten-Chaos auf Reisen
  • Erfahrungsbericht Eventfotografie: „Das Nachtmahl von San Gabriele“
  • Foto-Uploadseite Dropbox: Lohnt sich das?
  • Adobe-Lens-Profile-Downloader: Kamera-Objektiv-Profile herunterladen
  • Interessante Webseiten
  • Neue Bücher

Der FotoEspresso ist ein etwa vierteljährlich erscheinenender, kostenloser Newsletter aus dem Heidelberger Dpunkt-Verlag. Die Herausgeber Uwe Steinmüller und Jürgen Gulbins sind Autoren, Gerhard Rossbach Geschäftsführer dieses Verlags. Jetzt im Februar soll von Gulbins und Steinmüller die dritte Auflage des Buches Fine Art Printing für Fotografen (Affiliate-Link) erscheinen. Ihr Werk Die digitale Dunkelkammer (Affiliate-Link) erhielt den Deutschen Fotobuchpreis 2011. Im April ist dazu eine aktualisierte Auflage geplant.

FotoEspresso
Dpunkt-Verlag Heidelberg

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] den Originalbeitrag weiterlesen: FotoEspresso 1/2011: Schwarzweiß ist nicht schwarzweiß … Tags:gleich-schwarzwei, bild-und, ist-nicht, bietet-viele, schwarzwei, der-neue Verwandte […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.