Haustierfotografie: Killerblitz

3 Kommentare
  1. Avatar
    Peter Geissner sagte:

    …man kann auch übertreiben und aus jedem noch so kleinen Ding einen Elefanten machen. Gerade bei Schnappschüssen kann es immer wieder einmal vorkommen, dass ein Bild nicht richtig ausgelichtet wird, oder aber Dinge im Hintergrund zu sehen sind, die eigentlich nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind.
    Es gibt immer wieder Menschen, die bei anderen nach Fehlern suchen, dabei sollten sie einmal vor der eigenen Haustür kehren.
    Aus so einem Schnappschuss einen ganzen Artikel zu machen ist wirklich mehr als lächerlich!

    Antworten
    • Avatar
      Peter Sennhauser sagte:

      Lieber Peter

      Mag sein, dass es für Dich lächerlich ist, auf einem Schnappschuss einen Artikel aufzubauen – ich gehe davon aus, dass die Kolleginnen und Kollegen, die hier ein Bild einreichen, sich einen Artikel mit Vorschlägen, wie man es anders oder besser machen könnte, wünschen. Sonst würden sie es auf Flickr publizieren.

      Wenn der Eindruck entsteht, dass ich hier «bei anderen nach Fehlern suche», ist das insofern richtig, als ich davon ausgehe, dass es das ist, was gewünscht wird. Vor meiner eigenen Tür kehre ich übrigens auch ganz gerne, aber ich habe fokussiert.com unter anderem deshalb mitbegründet, weil ich mir mehr Kritik meiner Bilder wünschte. Ob Schnappschusstechnik oder Studioversuche war mir dabei immer egal, solange mir Leute mit mehr Wissen zeigen konnten, was ich hätte besser machen können.

      Wer «Kritik» mit «Abkanzelung» gleichsetzt, wird hier nicht glücklich.

  2. Avatar
    Swonkie sagte:

    ich hab schon viele lustige bilder gesehen wo die tiere „posieren“. wie kriegt man sowas wohl hin?

    z.b.
    http://www.ripten.com/2008/02/13/six-cute-animals-overload-on-games/
    http://zamiraiezat.blogspot.com/2011/02/mari-tengok-gelagat-hamster-yang.html

    noch zwei randbemerkungen:
    – ist glaub kein albino, weil er schwarze augen hat
    – die meisten haustiere haben schlechtere augen als wir menschen, dafür wesentlich besseres gehör und geruchssinn. aber ja, blitz ins gesicht mögen sie bestimmt nicht.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.