Landschaftsfotografie: Nebel am Morgen

4 Kommentare
  1. Avatar
    Andreas Jacob sagte:

    Hallo,
    danke für die tolle Kritik. Du hast recht, das Panoramaformat würde bei diesem Bild auch sehr gut passen. Daran habe ich in der schnelle nicht gedacht. Was dann aber abgeschnitten wäre ist die Bergkette die man ganz leicht an den zwei Hügeln hinter den Bäumen erkennen kann. Ich habe auf meiner Webseite noch ein Bild, wo man diesen Berg besser erkennt.
    Den Hochsitz finde ich persönlich allerdings dort sehr schön. Für mich ist er noch das gewisse „etwas“ im Bild.

    Grüße

    Andreas

    Antworten
  2. Avatar
    Endres sagte:

    Den Hochsitz würde ich nicht wegretuschieren weil er, für meinen Geschmack, die Ruhe unterstreicht. Den letztlichen Beschnitt finde ich angemessen. Passt. Als Betrachter freue ich mich immer über Fotos, welche auch mal nicht retuschiert sind. Photoshop wird mir langsam unheimlich…

    Antworten
  3. Avatar
    Reinhard Witt sagte:

    :-) Genauso hätte ich auch geschnitten… Die Mystik im Bild wird dadurch keinesfalls eingeengt. Im Gegenteil.

    Grüßle Reinhard

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Robert Kneschke meint zum Bild von Hans Koechl:Mehrmals hatten wir hier auf fokussiert.com beeindruckende Leserbilder besprochen, die nur durch Ausdauer, Geduld oder übermenschliche Anstrengung entstehen konnten. […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.