Fotografien aus 24 Stunden: Tierische Bilder

Klick für Legende und Vollansicht. (Bilder keystone)

Tierische Bilder, Herbststimmungen und blaue Stunde

In der Rubrik „24 Stunden“ veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.

1 Antwort
  1. CorinneZS sagte:

    Das Bild von Chaudary aus Lahore, Pakistan, zeigt nicht eine betende Frau „am islamischen Tag der Heiligen“. Denn einen solchen gibt es nicht. Es handelt sich vielmehr um den weltweit höchsten islamischen Feiertag, bekannt als Aid al Adha – oder, deutsch: Opferfest.

    Das Fest wird während der Zeit der Pilgerfahrt nach Mekka gefeiert, wobei das Datum durch unser kalendarisches Jahr wandert, was es uns etwas schwer macht (um nicht zu sagen, unmöglich), uns das Datum zu merken.

    Geehrt wird der Prophet Abraham, weil er bereit war, seinen Sohn Gott zu opfern. Abraham ist bekanntlich der Gründervater von Judentum, Christentum und Islam; er war der erste, der Monotheismus proklamierte, weshalb ihn sein Vater umbringen wollte, was er (mittels Wunder) überlebte.

    In der Bibel wird als designierte Opfergabe Abrahams Isaak genannt (prominenter Nachkomme: Jesus). Der Koran nennt den Namen des Sohnes, den Abraham opfern wollte nicht. Spätere Interpretationen (und die heute gängige Lehrmeinung im Islam) besagen, dass Abraham seinen erstgeborenen Sohn opfern wollte, also nicht Isaak, sondern Ismael (prominenter Nachkomme: Mohammed).

    Wie auch immer; schlussendlich musste Abraham keinen opfern und kam statt dessen zu grössten Ehren.

    Zurück zum Opferfest: Vom Söhne-rettenden Engel wurde Abraham als alternatives Opfer ein Schaf gezeigt, das sich blöderweise in der Nähe in einem Busch verheddert hatte.

    Seither gehört es zur Pflicht religiöser Moslems, an ihrem höchsten Feiertag ein Schaf zu schlachten. In Pakistan alleine kommen so jährlich am Aid al Adha gegen 10 Millionen Tiere um.

    PS: Das Waldfoto von Kurtsikidze ist extrem schön und ein weiterer Beweis dafür, dass Wald fotografieren nicht schwer sein muss. Danke für die Auswahl!

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.