Landschaftsfotografie: Plastische Küste

6 Kommentare
    • Avatar
      Peter Sennhauser sagte:

      Lieber André – hast Du im ernst vier Jahre nach der Publikation erst diese Besprechung Deines Bildes gesehen? Dann freut es mich umso mehr, dass Du noch reagierst.

  1. Avatar
    Günther sagte:

    tiefenwirkung ist durchaus vorhanden. Im Vordergrund fehlt was; seh ich auch so, wirkt irgendwie abgeschnitten.
    Mir fällt auch die schon erwähnte unechte Lichtstimmun auf.
    Schärfe im Vorder- und Mittelgrund paßt nicht so zur Tiefenwirkung die erzielt werden soll.

    Antworten
  2. Avatar
    Dr. Thomas Brotzler sagte:

    Mir gefällt die Szenerie sehr gut, aber Peters kritischen Hinweisen – insbesondere zur Stimmigkeit der Lichtsituation in einzelnen Bereichen ist – zuzustimmen. Ich möchte es vielleicht noch ergänzen dahingehend, daß auch über diesem HDR-Bild jener fast typische „Grauschleier“ liegt, der sich aus der Zusammenstauchung und Neudefinition der Kontraste oftmals ergibt und eine insgesamt unnatürliche Lichtstimmung erzeugt. Und erwähnt werden sollten noch die deutlich störenden Kantenartefakte / Halos um den rechten Felsen herum.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.