Leserfoto: Schnappschuß am Abend – Mehr Raum

4 Kommentare
  1. Avatar
    Heiko Priebe sagte:

    Wwäre vorstellbar, dann liegt der Schnitt aber auf dem Himmel…würde den blöden Ast warscheinlich aus dem Bild bekommen und die alte Lagerhalle näher ins Bild.

    Danke

    Antworten
  2. Avatar
    Uwe S. sagte:

    Das Bild zerfällt in zwei Teile, einen oberen, mit sehr starker Wirkung, und einen unteren, der im Wesentlichen aus drei dreieckigen Flächen besteht. Man sieht es ganz gut, wenn man die entsprechenden Teile abdeckt.
    Könnte man auf den unteren Teil verzichten? Wäre ein noch tieferer Kamerastandpunkt kurz über dem Boden dem Bild dienlich gewesen?

    Antworten
  3. Avatar
    Heiko Priebe sagte:

    Ich habe mich gefreut, eure Kritik zu erfahren. Im Nachhinein stimme ich euch zu, dass die Blätter von der Linde oben rechts wirklich störend wirken. Viel Spielraum hatte ich allerdings nicht um den Winkel zu verändern, da ich schon an der Friedhofsmauer stand und hinter der kleinen Lagerhalle befindet sich ein anderes Gebäude, was mir in der Gestaltung des Bildes nicht wirklich gefiel, deshalb die „Beschneidung“ des Bildes. Werde eure Ideen in der Gestaltung meiner Bilder aber gern einfließen lassen. FOKUSSIERT.COM ist eine tolle Idee, weiter so….

    Antworten
  4. Avatar
    Thomas Kölsch sagte:

    Ich finde Sofies Kritik an diesem Bild sehr treffend – die Atmosphäre kommt klasse rüber, aber mit zwei drei Schritten nach links wäre das Foto wahrscheinlich viel stärker geworden: Dann wäre die Scheune/Halle voll im Bild und die Äste oben rechts nicht mehr.

    Was ich mir allerdings nicht gut vorstellen kann, ist eine Konvertierung des Bildes in schwarz-weiß. Ich finde, dass gerade die HDR-Farbgestaltung so eine beeindruckende Wirkung kreiert.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.