VisualLeader 2014: Was aktuell angesagt ist

Ob Print, Online oder bewegtes Bild – die Medien entwickeln sich unaufhörlich. VisualLeader 2014 zeigt uns aktuell angesagte Fotografie, Magazinbeiträge, Websites und Werbekampagnen.

Bela Borsodi, »Black Hole Sun«, L'Officiel Hommes Nr. 01. Nominiert in der Hauptkategorie Fotografie, Mood- und Modefotografie. © Bela BorsodiVisualLeader ist die Ausstellung zum Wettbewerb der LeadAwards, die als Deutschlands führende Auszeichnungen für Fotografie, Medien und visuelle Kommunikation gelten.

Die Süddeutsche Zeitung bezeichnete VisualLeader als „vier Ausstellungen in einer“, so wird uns dazu vom Haus der Photographie in den Hamburger Deichtorhallen mitgeteilt: Erstens gilt sie die inzwischen als traditionsreichste Ausstellung für Editorial-Fotografie – jene Fotografie, die man bisher als Bildjournalismus bezeichnete, die aber durch die digitale Medienrevolution immer mehr künstlerische und subjektive Formen annimmt.

[photos]

VisualLeader ist zweitens als die bedeutendste Leistungsschau für Grafikdesign und visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt auf Publizistik und Mediengestaltung zu sehen. Über hundert Beiträge, Cover, Magazine und Zeitungen geben einen konzentrierten und umfassenden Überblick auf die Entwicklung der deutschen Presse- und Printlandschaft. Zum dritten ist die Ausstellung eine fokussierte Standortbestimmung der Kreativ- und Werbeszene. Zu sehen sind die besten Ideen und Kampagnen, egal über welche Medienkanäle sie kommuniziert wurden. Und viertens ist VisualLeader inzwischen auch die traditionsreichste Schau für neue, innovative Leistungen im Web. Hier konnte man zum Beispiel Facebook schon kennenlernen, als es in Deutschland gerade erst hundert Nutzer hatte.

Die LeadAwards werden seit 1992 vergeben. Grund für ihr großes Ansehen ist das Jurierungsverfahren: Eine Bewerbung ist nicht möglich. Das Auswahl- und Vorschlagsrecht liegt ausschließlich bei den Gremien der LeadAwards selbst. Die Prämierung erfolgt in 20 Unterkategorien, wobei in der Regel jeweils nur einmal Gold, einmal Silber und einmal Bronze verliehen wird. In der Ausstellung werden alle prämierten Arbeiten gezeigt.

Visualleader 2014 – Das Beste aus Zeitungen, Zeitschriften und dem Internet
Bis 5. Oktober
Haus der Photographie / Deichtorhallen, Deichtorstraße 1-2, D-20095 Hamburg
+49 (0)40 321030, mail@deichtorhallen.de
Geöffnet Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr

LeadAwards 2014
Haus der Photographie / Deichtorhallen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.