Konstanzer Rheintorturm als Abstrakt: Einen Dreh anders

2 Kommentare
  1. Avatar
    Ambitious sagte:

    Für mich ist es ganz klar ein etwas surrealistisches Delphin-Auge, besonders wenn man sich die Vorschau ansieht.
    Von dieser Warte her gesehen ergibt ein Beschnitt für mich keinen Sinn. Das Bild, was auch immer es einerseits abbildet und andererseits ausdrücken will, wirkt für mich platt gesagt einfach nur schön, harmonisch und beruhigend.
    Gefällt mir!

    Antworten
    • Sofie Dittmann
      Sofie Dittmann sagte:

      Der Beschnitt ist eine andere Art, an das Foto heranzugehen. Wie oben beschrieben, ist für mich das Bild so OK wie es ist. Und ja, wenn man es als Auge sieht, sowieso.

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.