High-Key-Architekturfoto: Der Schwung der Treppe

1 Antwort
  1. Avatar
    Anne sagte:

    Hallo fokussiert.com – Team,
    vielen Dank für die ausführliche Bildbesprechung.
    Ich bin mal zufällig auf eure – damals noch alte – Seite gestoßen und finde eure Bildanalysen immer sehr hilfreich.
    Euer Blick gibt viele Anregungen und ist eben mehr als die sonst üblichen Bildkommentare. Also vielen Dank erst mal dafür!
    Zunächst freu ich mich, dass ihr mein Bild gewählt habt und euch die Zeit genommen habt, mal genauer hinzuschauen.
    Ja, meine Intension war kein“reines“ Architekturfoto – schien mir aber als Rubrik noch am stimmigsten.
    Schön, dass die von mir beabsichtigte Stimmung von Leichtigkeit und Schwung auch für euch so rüberkam.
    Und ja, das Experimentieren mit ungewöhnlichen Sichtweisen ist für mich immer eine Herausforderung, die nicht immer gelingt aber äußerst spannend ist.
    Mit dem Abstand an Zeit werde ich vielleicht doch versuchen ein s/w zu erstellen, mal sehen wie der Vergleich ausfällt.
    Vielen Dank auch für die Anregung eines Projektes, die Idee den Bau in architektonische Details aufzulösen finde ich klasse und das
    trifft auch meine Absichten zu bestimmten Themen zu fotografieren, das werde ich in nächster Zeit in Angriff nehmen.
    Ich freu mich übrigens, dass ihr einen Neuanfang mit eurer Seite gestartet habt, das Layout gefällt mir sehr gut, auch Sofie’s Videobesprechung find ich durchaus eine Alternative zum Text, zumal für „Lesefreaks“ die Textversion ja noch da ist.
    Ich wünsch euch viel Zuspruch für eure Seite.
    Anne.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.