24 Stunden: Bildgeschichten

Srbrenica, Bosnien-Herzegowina; Normal, Ill., USA; Argentinien; Gazastreifen, Israel; Mexico bei Tijuana; Washinton, USA. Klick für Vollansicht (Keystone)

Bei Pressefotos geht es nicht immer um Ästhetik. Ein „gutes“ Bild kann im Newsbereich auch verwackelt und schlecht „komponiert“ sein, solange es eine eindeutige Geschichte erzählt.

In der Rubrik „24 Stunden“ veröffentlichen wir die besten drei bis fünf Pressebilder aus den vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach rein fotografischen Kriterien.

[hide] BildBosnische Serben feiern im zerstörten Haus bei Srebrenica Orthodoxe Weihnachten mit dem traditionellen Spanferkel. Die Stimmung ist der Zerstörung zum Trotz offensichtlich gut, Das Essen und der Wein dürften das ihre beitragen. (Keystone / AP Amel Emric)Robert Sylvester springt mit einer Waffe in der Hand aus seinem Fahrzeug. Der verdächtige in vier Fällen von Bankraub lieferte der Polizei bei Normal in Illinois eine Hochgeschwindigkeits-verfolgungsjagd, bevor es zu dieser Szene und kam. Sylvester wurde von der Polizei darauf hin mit Schüssen niedergestreckt. Er starb Stunden später. (Keystone AP / The Pantagraph / David Proeber)Der Deutsche VW-Fahrer Dieter Depping lässt keinen zweifel an seiner Präsenz in der Wüste auf der vierten Etappe der Argentina Dakar-Rallye. Ein weiterer Reporter-Heli verfolgt den Fahrer. (Keystone / AP / Christophe Ena)Eine Aufnahme des israelischen Verteidigungsministeriums. Die Israelischen Soldaten rücken im Gazastreifen langsam vor. Zementmauern sind kein Hindernis. Keystone / EPA / Mata Hakim)Ein Kormoran fleigt aum abendlichen Ausguck eines Pelikans in Punta Bandera in Mexico vorbei. Ob man sich dabei grüsst? (Keystone AP / Giullermo Arias)Der künftige präsident der USA, Barack Obama, erklärt Journalisten im direkten Gespräch zusammen mit dem designierten Finanzsekretär Peter Orszag, seine Finanzpläne. Obama pflegt ganz offensichtlich auch weiterhin einen direkten und kommunikativen Stil und geht mi der Presse auf Tuchfühlung. (Keystone / AP / Gerald Herbert)

 

 

 

 

 

[/hide]

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.