24 Stunden: Linien und Komposition

Böhmen, Tschechei; London, England; Mendoza, Argentinien; Puyallup, Wash., USA; Mt. Vernon, Wash., USA; Doha, Qatar; Boulder, Col., USA. Klick für Vollansicht (Keystone)

Flächen, Linien und Muster hervorragend eingesetzt in informativer Newsfotografie. Ok, die Otter sind einfach nur putzig.

In der Rubrik „24 Stunden“ veröffentlichen wir die besten drei bis fünf Pressebilder aus den vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach rein fotografischen Kriterien.

[hide] Ein verschneiter Wald hinter einem im Nebel eingefrorernen Baum bei Liberec in Böhmen. (Keystone / Ap / Radek Petrasek)Die Otter des Londoner Zoos kommen aus dem Bau, um zu sehen, was draussen los ist. Die Wärter führen grade die jährliche Inventur durch. (Keystone / EPA / Andy Rain)Der Franzose Guerlain Chicherit fährt ein etwas eigenartiges, aber fotogenes Muster in den Sand bei Mendoza auf der Dakar-Rallye in Argentinien. (Keystone / AP / Christophe Ena)Betonröhren liegen in Puyallup, Washington, in den Fluten der Winter-Überschwemmungen. (Keystone / AP / The News Tribune - Dean J. Koepfler)Dämme bei Mount Vernon, Washington, zeichnen Schlangenlinien in die links und rechts geflutete Landschaft. (Keystone / EPA / Dan Levine)Ein einsamer Zuschauer verfolgt den tennismatch zwischen Andy Roddick und Victor Hanescu in den Viertelfinals des Qatar Open. (Keystone / AP / Hassan Ammar)Ein Wohngebiet von Boulder, einer Vorstadt von Denver, Colorado, wo eben Buschbrände wüteten. Nicht nur die Farben, auch das Licht schaffen eigenartige Strukturen in diesem Bild (Keystone / AP / Rocky Mountain News George Kochaeniec Jr)Bild

[/hide]

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.