24 Stunden: Person und Situation

Manila, Philippinen; Thailand; Washington, USA; Katmandu, Nepal. (Bilder Keystone)

Menschen in stimmungsvoller Umgebung oder ungewohnter Aktion sind einfache Motive. Aber Pressekonferenzen? Sie sind die Herausforderung für den Fotografen.

In der Rubrik „24 Stunden“ veröffentlichen wir die besten drei bis fünf Pressebilder aus den vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach rein fotografischen Kriterien.[hide]Zwei KandidatInnen für den philipinischen Schönheitswettbewerb der Transsexuellen und Transvestiten bereiten sich hinter der Bühne auf den Auftritt vor. Ein ebenso stimmungsvolles wie pointiertes Repo-Bild. (Keystone / EPA / Francis R. Malasig)Ein thailändischer Buddhistenmönch sammelt Morgenspenden auf einer Landstrasse nahe der Kambodschanischen Grenze in der Sisaket-Provinz. (Keystone /AP / Apichart Weerawong)US-Präsident Bush spricht vor der Wirtschaftskammer. Ziemlich von oben herab: Pressekonferenzen mit dem typischen Setting sind der Albtraum von Fotografen, weil der Spielraum zum eigenen Bild äusserst gering ist. (Keystone EPA)Ein nepalesischer Sadhu, ein Hindu-Heiliger, im Pasupatinath-Tempel in Katmandu, Nepal. Vorgegebene Komposition. (Keystone / AP / Binod Joshi )Bild[/hide]

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.