24 Stunden: Putin guckt in die Röhre

Putin, Pakistan Neuseeland, China
Moskau, Russland; Rawalpindi, Pakistan; Opotiki,Neuseeland; Peking, China -> Bildgalerie (Bilder Keystone)

Der Russische Premier Vladimir Putin guckt bei der Besichtigung des Luftwabwehr-Waffenkonsortiums Almaz-Antei in Moskau in eine Röhre. Ein in mehrfacher Hinsicht ungewöhnliches Bild einer Prominenten-Fabrikbesichtigung; Die direkte Perspektive, Putins Gesichtsausdruck, das weiche Licht und die beiden anonymen Herren hinter dem Premier machen ein überaus interessantes Bild. Mehr Legenden durch Klick aufs Bild.

In der Rubrik „24 Stunden“ veröffentlichen wir die besten drei bis fünf Pressebilder aus den vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach rein fotografischen Kriterien.

 

 

[hide]

Der Russische Premierminister Vladimir Putin guckt in eine Röhre im Luftabwehr-Konsortium Almaz-Antei in Moskau. (Keystone / AP / Pool Ria Novosti / Aleksey Nikolskyi)

Der Russische Premierminister Vladimir Putin guckt in eine Röhre im Luftabwehr-Konsortium Almaz-Antei in Moskau. Zweifellos ein sorgfältig geplantes Bild des Pool-Fotografen, das aber unheimlich gut getroffen ist und ganz leise Ironie mitschwingen lässt. (Keystone / AP / Pool Ria Novosti / Aleksey Nikolskyi)

Eine Gruppe Kinder blickt in Rawalpindi, Pakistan, erwartungsfroh aus dem abfahrbereiten Zug. (Keystone / AP / Emilio Morenatti)

Eine Gruppe Kinder blickt in Rawalpindi. Pakistan, erwartungsfroh aus dem abfahrbereiten Zug. Die Fotoserie sollte die Härte der Fahrpreiserhöhungen in Pakistan und die überfüllten Züge zeigen – aber diese kleine Studie aufgeregter Kinder sticht daraus hervor. Das gedämpfte Licht des Bahnhofs und die Pastellfarben bringen das Leuchten in den Augen voll zur Geltung. (Keystone / AP / Emilio Morenatti)

Der Fischtrawler San Cuvier ist zwischen den Felsen bei Opotiki in Neuseeland auf Grund gelaufen. (Keystone / AP / New Zealand Herald Alan Gibson)

Der Fischtrawler San Cuvier ist zwischen den Felsen bei Opotiki in Neuseeland auf Grund gelaufen. Das Unglück des 18-Meter-Bootes kostete zwei von vier Besatzungsmitgliedern das Leben. Die Komposition mit dem eingeklemmten Schiff als Spielball der Wellen könnte kaum dramatischer sein. (Keystone / AP / New ZEaland Herald Alan Gibson)

Ein Trainer hilft einem jungen Mitglied eines Athletikteams mit Flexibilitätsübungen. (Keystone / AP / Oded Balilty)

Ein Trainer hilft einem jungen Mitglied eines Athletikteams mit Flexibilitätsübungen. Für den Laien scheint diese Bilduntewrschrift ein Euphemismus; Der Fotograf hat mit der Perspektive und einer kurzen Brennweite ein Vexierbild erstellt, das mehr als einmal Hingucken verlangt. (Keystone / AP / Oded Balilty)

[/hide]

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.