Neue Suche

Suchergebnis nicht zufriedenstellend? Versuche es mal mit einem Wort oder einer anderen Schreibweise

Archiv für die Kategorie: Ansehen

1011

Heimweh in Stuttgart

Der Stuttgarter Foto-Sommer gilt als ein Spiegel aktueller und junger Fotografie und Fotokunst in Deutschland. Bei über 50 Einzelausstellungen ist das aber eine sehr unübersichtliche Angelegenheit geworden. Weitere Ausstellungsprojekte – allesamt zum Thema Heimat und Identität – vergrößern noch die Qual der Wahl.

1013

Schaudernde Trauer

Sehr seltsam mutet sie an, die Welt der amerikanischen Fotografin Camille Solyagua. Es sieht aus wie in einer naturkundlichen Sammlung des 19. Jahrhunderts, in der die Insekten säuberlich aufgespießt, die Tiere sorgfältig ausgestopft und die Pflanzen akkurat gepresst wurden. Zur Erkenntnis und zur Erbauung. Hände, Knochen, Seesterne, Quallen, Eidechsenhaut, Motten, Fruchtfliegen und immer wieder Vögel […]

1015

Mehr als 3000 Fotografen im Netz

Auf der Webseite www.photolink.de werden derzeit über 3000 ausgewählte Fotografen präsentiert. Die Auswahl erfolgt durch den Berufsfotografen Jürgen Stumpe und ist für die vorgestellten Fotografen kostenfrei. Stumpe stellt in seinem Fotoblog auch immer wieder Portfolios von Fotografen aus aller Welt vor, die anzuschauen sich lohnt.

1016

Tour de France: Bilder aus besseren Zeiten

Die Tour de France – eine Legende liegt in Trümmern. Eine andere Legende – die Fotoagentur Magnum – erinnert an glorreichere Zeiten. In Magnums Essay zur Tour de France sind Fotografen wie Henri Cartier-Bresson, Robert Capa und Elliott Erwitt mit Bildern vertreten. Für Radsportfans ein wenig Nostalgie und Trost. Magnums Essay zur Tour de France

1017

Bilder eines nie gedrehten Films

Ein Fotograf ist Filmemacher ist Fotograf. Schon mehrfach sind Nuri Bilge Ceylans Filme am Filmfestival in Cannes vorgeführt worden und haben Preise gewonnen. Wie Wim Wenders ist Ceylan auch Fotograf. Seine frühen Bilder orientieren sich an der klassischen Foto-Ästhetik der 1970er Jahre. Die aktuellen Fotoarbeiten haben mit dieser Vergangenheit radikal gebrochen. Dazwischen liegt der Film: […]

1018

100 Jahre alte Farbfotos aus dem Zarenreich

Vor rund 100 Jahren begann der russische Fotograf Sergei Mikhailovich Prokudin-Gorskii mit einer systematischen Dokumentation des Zarenreiches. Das Besondere: Er fotografierte echte Farbfotos mit Glasplatten-Negativen.

1019

Willkommen bei fokussiert.com

Seit Louis Jacques Mandé Daguerre 1837 die Grundlage zur modernen Lichtmalerei (auf gut Deutsch Fotografie) legte, hat sich viel getan. Aber die wichtigste Entwicklung hat erst in den letzten Jahren stattgefunden. Die Digitalisierung hat die Fotografie dermassen preiswert gemacht, dass auch wir Laien uns professionelle Ausrüstungen und vor allem tagelanges Üben und Lernen leisten können. […]