index foto-idee Places: Foto-Ideen für Hilflose

Index foto-idee Places ist eins von vielen (vermutlich ähnlichen) Büchern von Jim Krause. Er nennt es selbst ein Ideenbuch. Und genau das ist es. Nicht mehr, nicht weniger.

index foto-idee PlacesEs ist kein Bildband, und es ist auch kein Fotobuch. Es ist etwas dazwischen.

In 25 Kapiteln mit Namen wie „Am Straßenrand“, „Friedhöfe“ oder „Außerhalb der Saison“ zeigt der Autor „Fotoideen“. Die Kapitel sind so aufgebaut, dass zuerst relativ groß Bilder präsentiert werden und dann auf der letzten Seite des Kapitels mit kleinem Text eine Zusammenfassung des Ideen-Themas mit einigen Erklärungen zu den Fotografien gezeigt werden. Einige Seiten bestehen aus einem einzigen großen Bild, andere aus bis zu zwölf Fotos.

Nun würde man von einem Anleitungsbuch mit Bildideen doch eigentlich professionelle Fotografie erwarten. Hier allerdings wirken viele Bilder schlecht, streckenweise auch ganz einfach so, als ob die Kamera unsachgemäss bedient wurde. Wie ich das verstanden habe, war das die Absicht des Autors: Er möchte den Geist zum Weiterdenken anregen und gar nicht das optimale, fertige Bild zeigen. – Naja, und was soll ich sagen, genau das tut‘s.

Dieses Buch bietet viele „Ideen“ und Anregungen, allerdings ist der Preis von 29,95 Euro dafür ziemlich gesalzen. Wenn man bei Amazon rumguckt, scheint der Autor diese „Ideenbücher“ im Akkord zu schreiben. Dagegen ist grundsätzlich nichts einzuwenden, aber so zwischendurch dachte ich schon, es wäre schön gewesen, wenn sich Herr Krause mehr Zeit genommen hätte. In Anbetracht der Rezensionen auf Amazon wird auch schnell deutlich, dass sich das Konzept dieser „Ideenbüchern“ nicht jedem erschließt.

Wer nicht weiß, was er fotografieren soll und Ideen braucht, sollte sich [amazon 3826650662]index foto-idee Places von Jim Krause[/amazon] mindestens mal angucken. Wer kreativ ist, lässt besser die Finger davon.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.