Beiträge

Henrik Isaksson Garnell: Surreal bis konkret

Henrik Isaksson Garnell meint, ein Fotograf sollte Bilder schaffen, nicht nur aufnehmen. Er selber schwebt dabei zwischen surreal und konkret.

Henrik Isaksson Garnell: Apsis 1

Der schwedische Fotograf Henrik Isaksson Garnell baut an Tag- und Alpträumen, wie er schreibt. Eine Serie mit Titel „Apsis“ sehen wir gerade in Berlin. Weiterlesen

Außerirdisch schöne BilderMars, dreidimensional

Landschaftsfotografie vom Mars: Die europäische Sonde Mars-Express liefert schon über vier Jahre außerirdisch schöne Bilder vom Roten Planeten – dreidimensional.

Das glückliche Gesicht vom Mars: Krater Galle (© ESA/DLR/FU Berlin (G. Neukum))
Das glückliche Gesicht des Mars: Krater Galle (© ESA / DLR / FU Berlin- G. Neukum) Zur Bildgalerie

Zwar fotografiert Mars-Express im Dienst der Wissenschaft – nämlich der europäischen Raumfahrt-Agentur ESA. Aber das verhindert die Schönheit nicht, wie unsere kleine Galerie zeigt. Mit einer hochauflösenden Stereo-Kamera wird die Mars-Oberfläche fotografiert und am Computer entstehen daraus räumliche Bilder.

Die Stereo-Kamera mit neun Augen soll eine vollständige Kartografie des Planeten mit zehn Metern Auflösung erstellen. Einzelne Regionen sollen sogar mit einer Präzision von knapp zwei Metern festgehalten werden. Wenn das mal fertig ist, wär das was für ein künftiges „Google Mars“ – ganz ohne juristische Probleme mit erkennbaren Menschen in ihren Vorgärten… Mars-Express war es auch, die Anfang 2004 Wasservorkommen auf dem Mars sicher festgestellt hatte:

Weiterlesen